Checkliste Wachstumsstrategie: Planen Sie Ihre Business-Ziele mit diesen 5 Vorlagen

By Nadya Khoja, Mar 03, 2022

growth strategy
Ich stelle oft fest, dass am Ende des Jahres mein Sinn für Perspektiven geschärft ist und ich mich generell viel motivierter und aufgeregter für die Zukunft fühle.

Geht es Ihnen auch so?

Ein Teil dieses Gefühls kommt von dem Wissen, dass ein neues Jahr vor der Tür steht, was einen Neuanfang bei der Bewältigung persönlicher oder geschäftlicher Herausforderungen bedeutet. Daher ist es die perfekte Gelegenheit, um mit der Planung Ihrer Wachstumsziele für das kommende Jahr zu beginnen.

Aber eine der Herausforderungen bei der Planung unserer Wachstumsstrategie ist es, realistische und ehrgeizige Erwartungen erreichbar darzustellen.

Wie sich herausstellt, gibt es eine sehr effektive Strategie für das Setzen und Erreichen Ihrer Wachstumsziele, und wenn Sie diese Strategie befolgen, können Sie genau vorhersagen, was zu erreichen ist.

Ich möchte Sie nicht nur dabei unterstützen, diese Ziele zu identifizieren, sondern Ihnen auch zeigen, wie Sie die erforderlichen Maßnahmen zum Erreichen dieser Ziele umsetzen können. Ich werde Ihnen auch einige nützliche Vorlagen für Wachstumsstrategien an die Hand geben, die ich und das Team von Venngage verwenden, um die Reise viel einfacher zu machen.

Sie können auch einen Blick auf einige andere Prozessinfografik-Vorlagen werfen, die Ihnen helfen können, verschiedene Wachstumsstrategien detaillierter darzustellen. Oder erstellen Sie einen Businessplan mit unserem Online-Tool zum Ziehen und Ablegen – keine Design-Erfahrung erforderlich.

Der Prozess zur Identifizierung und Erreichung Ihrer Geschäftsziele kann in fünf Schritte unterteilt werden:

Schritt 1: Identifizieren und Festlegen Ihrer übergeordneten Ziele.

Schritt 2: Verstehen, welche Inputs und Outputs diese Ziele beeinflussen.

Schritt 3: Durchführung von Experimenten, um diese Eingaben zu beeinflussen.

Schritt 4: Validierung dieser Experimente.

Schritt 5: Fördern Sie die Verantwortlichkeit innerhalb Ihres Teams.

Am Ende dieses fünfstufigen Prozesses sollten Sie nicht nur eine sehr klare Vorstellung davon haben, welche Ziele Sie sich für das Jahr setzen wollen, sondern Sie werden auch genau wissen, was von Ihnen und Ihrem Team verlangt wird, um diese Ziele zu erreichen.

Die visuelle Dokumentation des Weges zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele hilft nicht nur Ihnen, ein besseres Verständnis der spezifischen Faktoren zu erlangen, die das Wachstum beeinflussen, sondern gibt auch dem Rest Ihres Teams eine prägnante und leicht zu befolgende Roadmap für die Wachstumsstrategie.

(Oh, und habe ich schon erwähnt, dass wir viele Roadmap-Vorlagen haben, die Ihnen helfen, Ihre Wachstumsstrategie zu visualisieren?)

Das Aufschreiben der Schritte ist nützlich, aber das Zeigen dieser Schritte kann jedem helfen, sich den betreffenden Weg vorzustellen.

 

Schritt 1: Beginnen Sie mit der Identifizierung Ihrer übergeordneten Geschäftsziele

Als menschliche Wesen haben wir die Tendenz, alle Reisen am Anfang zu beginnen. Und das macht natürlich Sinn. Denn wenn die Geschichten, die wir lesen, am Ende beginnen würden, würde das nicht den Zweck der Reise zunichte machen?

Stellen Sie sich vor, Sie beginnen die Harry-Potter-Reihe zu lesen, und J.K. Rowling beginnt die Geschichte mit den Worten:

“Hey Leute, nur damit ihr es wisst, Harry gewinnt und Voldemort wird am Ende besiegt.”

Oder wenn die Star-Wars-Serie damit beginnen würde, dass Luke erfährt, dass Darth Vader sein Vater ist? Würde das nicht irgendwie die Stimmung und die Vorfreude, die man beim Lesen oder Hören einer Geschichte hat, zerstören?

star wars

Nun, die Reise zum Produktwachstum und zum Unternehmenswachstum funktioniert ein wenig anders. Tatsächlich ist es fast hilfreicher, am Ende anzufangen und sich rückwärts zu arbeiten, besonders wenn Sie Wachstum planen.

Das macht doch auch Sinn, oder?

Wenn Sie mit Sicherheit wissen könnten, wie viel Umsatz Ihr Unternehmen langfristig machen wird, bevor Sie Ihr Unternehmen überhaupt gegründet haben, wäre das nicht hilfreich, um die beste Wachstumsstrategie zu finden, um dorthin zu gelangen?

 

Beginnen Sie am Ende Ihrer Wachstumsstrategie:

Es ist immer hilfreich, mit einem sehr hochgesteckten und ehrgeizigen Ziel zu beginnen. Viele erfolgreiche und schnell wachsende Unternehmen tun dies, und alle haben unterschiedliche Begriffe, um diese hochgesteckten Ziele zu bezeichnen.

Shopify nennt dies BHAG, was für “big, hairy, audacious goals” steht. Dieses Geschäftsziel soll in der Regel ein wenig verrückt erscheinen.

Brian Balfour wählt einen praktischeren Ansatz und bezeichnet das Setzen von Zielen auf hoher Ebene als Top-Down-Ansatz, um Ihre Wachstumsmodelle zu informieren.

Und natürlich nennen wir bei Venngage diese einfach unsere “hochrangigen” oder “langfristigen” Ziele. Aber der Punkt ist, Sie müssen damit beginnen, ein langfristiges Ziel abzubilden, wie Ihr 10-Jahres-Ziel.

Wo sehen Sie sich und Ihr Unternehmen zu diesem Zeitpunkt? Wie stark sollen Sie Ihr Unternehmen ausbauen? Wie viel Umsatz erwarten Sie für Ihr Unternehmen? Wie viele Mitarbeiter sehen Sie sich selbst haben?

Werfen Sie einen Blick auf das Beispiel in dieser Wachstumsstrategie-Vorlage:

growth strategy template

Dies sind die High-Level-Wachstumsziele für ein hypothetisches Unternehmen namens StartUp Masters. Ihre Mission (“Startups mit einem erschwinglichen Mittel für das Management von Projekten auszustatten, um ein schnelles Wachstum zu erreichen“) ist klar formuliert, und ihre Ziele sind aufgeschlüsselt, um darzustellen, wo sie sich in 10 Jahren, 5 Jahren, 3 Jahren und schließlich 1 Jahr sehen.

Im Alter von 10 Jahren erwartet das Unternehmen, 100 Millionen Umsatz zu machen, und sie erwarten, dies mit 120 Mitarbeitern zu erreichen. Sie haben auch die Anzahl der täglich aktiven Nutzer angegeben, die erforderlich sind, um dieses Ziel zu erreichen.

10 yea goal growth strategy

Darüber hinaus haben sie einige Schritte aufgelistet, die erforderlich sind, um diese Ziele zu erreichen. Wenn Sie weiter in den Trichter blicken, können Sie sehen, dass dies in der Tat ein ziemlich strenges Geschäftsziel ist, wenn man bedenkt, von wo aus das Unternehmen wahrscheinlich startet.

Indem man rückwärts arbeitet, wird es einfacher, einigermaßen realistische Ziele zu setzen, wo das Unternehmen in 5 Jahren, 3 Jahren und 1 Jahr sein müsste, um das 10-Jahres-Ziel zu erreichen.

Beginnen Sie damit, Ihre eigenen übergeordneten Ziele mit der Vorlage “Wachstumsziele” aufzuschlüsseln.

 

OK, toll, Sie haben also Ihre hochgesteckten Ziele festgelegt, jetzt können Sie sich die Hände abwischen und mit Ihrer Wachstumsstrategie fertig sein, richtig?

Falsch!

Dies ist nur ein kleiner Teil des Prozesses. Der nächste Schritt besteht darin, herauszufinden, wie Sie Ihr 1-Jahres-Ziel erreichen können, und das bedeutet, dass Sie verstehen müssen, welche Metriken am wichtigsten zu verbessern sind, um einen großen Einfluss auf das Wachstum zu haben.

 

Schritt 2: Wissen, welche Inputs und Outputs Ihre Ziele beeinflussen

Das Buch “High Output Management” von Andy Grove ist eine der nützlichsten Ressourcen für den Aufbau eines hochfunktionierenden und natürlich auch hochproduktiven Unternehmens.

In diesem Buch verwendet er die Analogie einer Frühstücksfabrik, um die Bedeutung all der kleinen Handlungen (oder Inputs) zu erklären, die sich auf den erfolgreichen Betrieb und das Wachstum der Fabrik (ihren Output) auswirken.

Das bedeutet, dass es für jedes Ziel, das Sie sich setzen, Schlüsselkennzahlen und Ergebnisse gibt, die Ihnen dabei helfen, zu erkennen, ob Sie dieses Ziel tatsächlich erreichen werden oder nicht. Und natürlich gibt es spezifische Wachstumsstrategien, die Sie verfolgen können, um die Nadel bei diesen Schlüsselkennzahlen zu bewegen.

 

Identifizieren Ihrer Nordstern-Metrik

Eine der ersten Metriken, die Sie identifizieren sollten, ist Ihre North Star Metric. Diese Metrik wird oft als die eine Zahl beschrieben, die den Kernwert, den Ihr Produkt für Ihre Kunden liefert, am besten repräsentiert.

growth strategy

Wenn wir zum Beispiel Airbnb als Beispiel nehmen, ist deren North Star Metric die Anzahl der gebuchten Nächte. Warum?

Weil es ein klarer Hinweis auf den Wert ihres Produkts ist.

Wenn mehr Übernachtungen gebucht werden und diese Zahl stetig steigt, bedeutet das, dass mehr Kunden eine positive Erfahrung mit Airbnb machen und deshalb wieder auf die Plattform zurückkehren, um ihre Unterkunft zu buchen.

Bei Venngage ist unsere North Star Metric die Anzahl der fertiggestellten Infografiken. Denn wenn die Leute mehr und mehr Infografiken fertigstellen, auf die sie stolz sind, ist das ein klares Indiz dafür, dass sie einen Nutzen aus dem Tool ziehen.

Diese Zahl sollte auch eine direkte Korrelation mit den Umsatz- und Kundenbindungszielen Ihres Unternehmens haben. Je mehr Nutzen die Leute von Ihrem Produkt haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie bleiben und weiterhin für Ihr Produkt bezahlen.

Der nächste Schritt besteht darin, zu ermitteln, was Ihre aktuelle Basislinie für Ihre North Star Metric ist. Werfen wir einen Blick auf die Wachstumsstrategie-Vorlage unten für unser hypothetisches Unternehmen, StartUp Masters.

business goals template

In der vorherigen Vorlage, in der die übergeordneten Ziele aufgeschlüsselt wurden, wurde angegeben, dass einer der Schritte zum Erreichen des Ziels für das erste Jahr darin bestand, die Beibehaltungsrate nach 12 Monaten auf 30 % zu erhöhen.

Wenn Sie einen Blick auf das Ende der obigen Vorlage werfen, können Sie sehen, dass die Basislinie der abgeschlossenen Projekte unter dem Retention OKR angegeben ist.

retention okr template

Wie Sie sehen können, haben sie festgestellt, dass Benutzer 90.000 Projekte erfolgreich abgeschlossen haben, und sie haben derzeit 45.000 täglich aktive Benutzer.

Um seine Umsatz- und Akquisitionsziele zu erreichen, muss das Unternehmen 70.000 täglich aktive Benutzer erreichen. Um das Ziel einer 30-prozentigen Benutzerbindung zu erreichen, muss jeder dieser Benutzer mindestens drei Projekte erfolgreich abschließen, was als führender Indikator für eine bessere Bindung gilt.

Wenn Sie Ihre Wachstumsstrategie erstellen, müssen Sie die Gesamt-Basislinien für Ihre North Star Metric herausfinden und wie sich diese Zahl ändern muss, um Ihre verschiedenen OKRs zu beeinflussen.

 

Festlegen Ihrer OKRs und Inputs

Falls Sie noch nicht wussten, was ein OKR ist: Es steht für Objective Key Results. Sie beziehen sich auf spezifische Metriken, die Sie verfolgen können und die wiederum Ihre übergeordneten Ziele beeinflussen werden.

In den meisten Software-Startups folgen viele Gründer dem AARRR-Framework, um OKRs festzulegen und zu verfolgen. Das steht für Acquisition, Activation, Retention, Revenue und Referral.

AARRR Framework

Jede dieser Metriken ist wichtig, um das Verhalten Ihrer Kunden zu verstehen und natürlich auch das Wachstumspotenzial Ihres Unternehmens.

Manchmal kann es jedoch überwältigend sein, jede einzelne dieser Metriken zu beeinflussen. Daher konzentriert sich StartUp Masters in dieser speziellen Wachstumsstrategie-Vorlage, die dabei hilft, die Ziele aufzuschlüsseln, auf die Beeinflussung der OKRs Akquisition, Conversions (Umsatz) und Retention.

Werfen Sie einen Blick auf die Akquisitions-OKRs, die sie während der Wachstumsplanung identifiziert haben:

Acquisition OKR Template

Die wichtigsten Metriken, die die Akquise für StartUp Masters beeinflussen, sind die Ziele für den organischen Traffic und den Paid Traffic.

Sie müssen ihren organischen Traffic um 130.000 Unique Visits pro Monat und ihren Paid Traffic um 70.000 Unique Visits pro Monat steigern.

Wenn Sie sich jedoch die Inputs ansehen, die sich auf diese spezifischen OKRs auswirken, gibt es mehrere Seiten, die den organischen Traffic antreiben, also haben sie den erforderlichen Traffic für diese verschiedenen Bereiche ihrer Website skizziert.

measuring inputs and outputs

Der Einfachheit halber sprechen die hier genannten OKRs nur über die Traffic-Ziele und nicht über die Burn-Rate Ihres Marketing-Budgets. In der Praxis machen Sie sich aber vielleicht auch Gedanken über Ihre Kundengewinnungskosten.

Typischerweise haben bezahlte Akquisitionskanäle wie Facebook Ads und Adwords einen höheren CAC, als organische Kanäle wie SEO oder Content Marketing. Ein langfristiger Wachstumsplan könnte daher auch Ziele beinhalten, um Ihre durchschnittlichen Akquisitionskosten zu senken.

Indem sie ihre Ziele weiterhin in kleinere und spezifischere Inputs herunterbrechen, wird es einfacher, sich den Weg zur Erreichung dieser übergeordneten Ziele innerhalb des Wachstumsplans vorzustellen.

Wenn Sie Ihre eigenen OKRs festlegen, müssen Sie auch wissen, welche Metriken Sie in kleinerem Maßstab manipulieren können, die eine größere Hebelwirkung haben werden. Und während Sie weiter herausfinden, welche Inputs sich auf Ihre OKRs auswirken werden, können Sie anfangen, über Experimente nachzudenken, die wiederum Ihre Inputs beeinflussen werden.

 

Helfen Sie Ihrem Team, klar zu verstehen, welche Eingaben sich auf Ihre wichtigsten OKRs auswirken.

The Team Alignment Handbook

 

Schritt 3: Erstellen Sie ein Brainstorming für Experimente, die sich direkt auf die identifizierten Eingaben auswirken

Wertvolle Experimente zu finden, ist nicht immer so einfach, wie es scheint. Tatsächlich ist ein Problem, mit dem viele Startups konfrontiert sind, wenn es darum geht, neue Produktfunktionen oder Marketingstrategien zu implementieren, die Wasserfallmethode.

Was ist ein Wasserfall, fragen Sie?

Einfach ausgedrückt, ist der Wasserfall das, was passiert, wenn ein Team weiterhin Anforderungen zu einem Projekt hinzufügt, bis zu dem Punkt, an dem die Aufgabe so groß wird, dass die Zeit, die für die Implementierung benötigt wird, immer länger wird. Schließlich wird das, was in einem zweiwöchigen Sprint implementiert werden sollte, über Monate hinweg umgesetzt. 

Um zu vermeiden, dass Ihre Wachstumsstrategie dem Wasserfall zum Opfer fällt, ist es besser, in einem ein- oder zweiwöchigen Sprintrhythmus zu arbeiten.

Dies kann erreicht werden, indem man – Sie ahnen es – diese großen Projekte in mundgerechte Experimente, oder MVTs, zerlegt.

Ein MVT ist ein Minimum Viable Test, der in erster Linie dazu dient, Erkenntnisse zu gewinnen und zu überprüfen, ob es sich überhaupt lohnt, das Projekt in größerem Umfang zu verfolgen. Indem Sie mehr MVTs durchführen, gewinnen Sie mehr Erkenntnisse, die Ihnen helfen können, die nächsten Schritte zu unternehmen.

Beginnen Sie mit der Entscheidung, welche OKR Sie versuchen zu beeinflussen. Wie Sie in der Wachstumsstrategie-Vorlage unten sehen können, ist die OKR, die StartUp Masters versucht zu beeinflussen, ihre Retention-Metrik. Das Ziel ist es, mehr Benutzer zu schieben, um ein zusätzliches Projekt in der Spanne von drei Wochen abzuschließen.

growth experiment template

Das vorgeschlagene Experiment besteht darin, ein Popup-Fenster im Projekt-Dashboard zu erstellen, das den Benutzer dazu auffordert, ein neues Projekt zu beginnen, wenn er die 80 %-Marke erreicht hat.

Sie haben sogar Hypothesen zu den Ergebnissen aufgestellt, die diese neue Implementierung hervorbringen wird. Wenn Sie einen Blick auf den nächsten Schritt werfen, haben sie den erforderlichen Aufwand für jedes Team skizziert. Dies ist in der Regel ein ziemlich klarer Indikator dafür, ob Ihr Experiment in Richtung eines Wasserfalls geht oder nicht.

Growth Experiment Scorecard

Ihr Ziel bei der Planung von MVTs ist es, Experimente durchzuführen, die wenig Aufwand erfordern, aber einen hohen Output haben. Diese gelten als “Slam-Dunks”, weil Sie in kurzer Zeit und mit geringem Arbeitsaufwand große Ergebnisse erzielen können.

Natürlich wird nicht jedes Experiment ein “Slam-Dunk” sein, aber als Faustregel gilt, dass Sie alles vermeiden wollen, was als hoher Aufwand und geringer Output angesehen werden könnte, bei dem die Gefahr besteht, dass Sie zu “Schildkröten” werden.

Hier kommt also die MVT-Aufschlüsselungstafel ins Spiel, wenn Sie Ihre Wachstumsstrategie planen. Gehen Sie einfach durch diesen Prozess, um eine Vorstellung davon zu bekommen, ob Ihr vorgeschlagenes Experiment noch weiter heruntergebrochen werden kann und sollte.

Lassen Sie uns anhand des obigen Beispiels das Flussdiagramm durchgehen.

  1. Kann dieses Experiment in der Zeitspanne von 1 Woche durchgeführt werden?

Nun, wenn man bedenkt, dass der Marketing- und Engineering-Aufwand mittel und der Design-Aufwand hoch ist, kann man davon ausgehen, dass es mindestens ein paar Wochen dauern wird, den Test durchzuführen, also lautet die Antwort nein.

  1. Wurde diese Implementierung bereits durch ein vorheriges Experiment validiert und nachgewiesen, dass sie einen direkten und positiven Einfluss auf die OKR hat?

Da dies ein erster Test ist, den StartUp Masters durchführt, um zu versuchen, mehr Leute dazu zu bringen, ein neues Projekt zu erstellen, ist es wahrscheinlich noch nicht bewiesen. Also ist die Antwort auch nein.

  1. Kann diese Implementierung aufgeschlüsselt und ohne die Hilfe des Engineerings getestet werden?

In diesem Fall lautet die Antwort “Ja”, denn es gibt andere Möglichkeiten für StartUp Masters, die Erkenntnisse zu erhalten, die sie benötigen, um ihre Idee zu validieren. An diesem Punkt müssten sie mögliche Wege auflisten, wie sie den Test ohne die Unterstützung der Technik durchführen können.

Das kann etwas so Einfaches sein wie das Einrichten einer automatischen E-Mail an ein Benutzersegment, die bei der 80 %-Marke der Fertigstellung ausgelöst wird und sie auffordert, mit dem nächsten Projekt zu beginnen.

  1. Wird dieser kleinere Test noch nützliche Erkenntnisse liefern, ohne dass ein erheblicher Aufwand von mehreren Teams erforderlich ist?

Das Versenden einer E-Mail ist eine Aufgabe mit relativ geringem Aufwand auf der Marketingseite, die wenig bis gar keine Unterstützung durch Design oder Technik erfordert und dennoch genügend Informationen liefert, um zu prüfen, ob die vollständige Funktion implementiert werden sollte. Die Antwort ist also ein klares Ja.

Indem sie ihr vorgeschlagenes Experiment durch das MVT Breakdown Board laufen lassen, ist StartUp Masters in der Lage, ein Wasserfallprojekt zu vermeiden und in kürzerer Zeit nützliche Erkenntnisse zu gewinnen.

 

Besteht die Gefahr, dass Ihre Experimente zu Wasserfällen werden? Verwenden Sie dieses Diagramm, um Ihre Projekte in kleinere MVTs zu unterteilen.

 

Schritt 4: Validieren Sie Ihre Experimente mit einer Checkliste

Manchmal reicht das Herunterbrechen eines Experiments auf einen MVT noch nicht aus, um zu überprüfen, ob dieser Test es wert ist, in Ihre Wachstumsstrategien aufgenommen zu werden.

Sie müssen wissen, ob es auch einen positiven Einfluss auf Ihre Benutzer und deren Bedürfnisse hat. Schließlich ist es immer noch Ihre Aufgabe, Ihren Kunden ein tolles und wertvolles Erlebnis zu bieten.

An dieser Stelle kommt die Checkliste zur Validierung von Experimenten ins Spiel.

Experiment Validation Checklist

Wie Sie sehen können, folgt StartUp Masters dem “Jobs to Be Done”-Framework, das sich auf die Ziele konzentriert, die ein potenzieller Benutzer hat, anstatt sich nur darauf zu konzentrieren, wer er als Person ist (was eher auf das Marketing an Personas angewiesen ist).

Hier sehen wir die verschiedenen “Jobs to Be Done” aufgelistet. Darüber hinaus berücksichtigen sie auch Personas als wichtigen Faktor bei der Planung ihrer Experimente.

Sie berücksichtigen natürlich die Erfolgswahrscheinlichkeit als Faktor, den Aufwand pro Team und den OKR, der durch das Experiment beeinflusst wird.

Indem Sie jeden in Ihrem Team dazu bringen, diese Wachstumsstrategie-Checkliste zu verwenden, wenn Sie entscheiden, welche Experimente Sie angehen wollen, wird es einfacher, auf den ersten Blick zu erkennen, ob alle wichtigen Bereiche berücksichtigt werden.

 

Benötigen Sie Hilfe bei der Validierung Ihrer Experimente, um deren Wert zu ermitteln?

 

Schritt 5: Fördern Sie Verantwortlichkeit in Ihrem Team

Und schließlich ist es wichtig, dass jeder in Ihrem Team die Arbeit versteht, die er leistet, und den Wert, den er mit den Wachstumsprojekten, die er durchführt, für das Unternehmen bringt.

Indem Sie bestimmte Personen in Ihrem Team dazu bringen, die Tests, die sie veröffentlicht haben, sowie das, was sie in einer bestimmten Woche gelernt haben, mitzuteilen, ermutigen Sie sie, konsequent Ergebnisse zu produzieren.

Results and Releases Templates

Zeigen Sie in Ihren wöchentlichen Meetings dem Rest des Unternehmens, was gestartet wurde und welche Ergebnisse erzielt wurden. Bringen Sie jede Person dazu, über ihre eigenen Wachstumsexperimente zu sprechen, damit sie sich für ihre Arbeit verantwortlich fühlen kann.

Wenn es Underperformer gibt, die dazu neigen, langsamer zu arbeiten oder weniger wertvolle Erkenntnisse zu ernten, wird diese Wachstumsstrategie-Vorlage sie dazu bringen, ihren Output zu erhöhen.

Auf jeden Fall wird der Rest des Unternehmens sehen, wer die A-Spieler sind und wer zu kurz kommt, was für letztere oft ein Weckruf ist.

Beginnen Sie zu verfolgen, an welchen Experimenten Ihre Teammitglieder arbeiten, und beobachten Sie, welche Ergebnisse sie erzielen.

 

 

Fazit

Es gibt kein Patentrezept oder einen schnellen “Hack”, der zu explosivem Wachstum führen wird.

Tatsächlich ist Wachstum ein langwieriger Prozess und erfordert einen starken Fokus und ein Verständnis der Daten und Metriken, die die verschiedenen beweglichen Teile einer Organisation beeinflussen. Deshalb brauchen Sie eine gut durchdachte Wachstumsstrategie, um wirklich erfolgreich zu sein.

So können Sie das neue Jahr richtig beginnen, indem Sie sich ehrgeizige Geschäftsziele setzen und diese in leicht verdauliche Inputs herunterbrechen.

Indem Sie weiterhin verschiedene Experimente ausprobieren und die Ergebnisse dieser Experimente analysieren, werden Sie mit der Zeit feststellen, dass das Erreichen der Ziele, die Sie sich für sich selbst und für Ihr Unternehmen gesetzt haben, viel mehr in Reichweite scheint.

 

Weitere Leitfäden zur Geschäftskommunikation:

30+ Geschäftsberichtsvorlagen, die jedes Unternehmen braucht [+ Design-Tipps]

30+ Business Report Templates That Every Business Needs