12 Immobilien-Infografiken zur Verbesserung Ihrer Unternehmenskommunikation

By Sara McGuire, Oct 13, 2021

real estate infographics
 

Vor ein paar Monaten hatte ich ein Gespräch mit einem unserer Benutzer bei Venngage. Sie besitzen ein kleines Unternehmen zur Überprüfung von gewerblichen Mietverträgen namens Lease Ref

Sie erzählten mir, dass eines ihrer größten Probleme darin bestand, die Informationen für ihre Kunden ansprechend zu gestalten.

Denn während das Mieten und Kaufen aufregend ist, macht die eher technische Seite – Hypotheken, Kredite, Bieterverfahren, Verhandlungen – nicht so viel Spaß.

Aber durch die Erstellung von Infografiken, die Immobilienkonzepte vermitteln, konnten sie den Traffic auf ihrem Blog erhöhen, ihre Kunden beeindrucken und sich als Vordenker in ihrer Nische positionieren.

Das richtige Immobilien-CRM-Tool, benutzerdefinierte Umfragen oder Fallstudien können Ihnen dabei helfen, die Art von Fragen zu ermitteln, die Ihr Publikum hat. Dann müssen Sie diese Informationen klar an Ihr Publikum kommunizieren. Wenn Sie sich als Vordenker in der Immobilienbranche profilieren möchten, können Sie mit gutem Beispiel vorangehen, indem Sie klare und ansprechende Kommunikation anbieten.

Infografiken sind eine vielseitige Art von Bildmaterial. Sie können eine Infografik verwenden, um Prozesse zusammenzufassen, komplexe Themen zu vereinfachen, Informationen zu vergleichen und Trends im Zeitverlauf aufzuzeigen.

Sie können Ihre eigene Immobilien-Infografik erstellen, indem Sie mit einer Vorlage beginnen. Um Ihre eigene Immobilien-Infografik zu erstellen, folgen Sie diesen 5 Schritten:

  1. Planen Sie, was das Ziel Ihrer Infografik sein wird – einen Prozess zu erklären? Um Ihre Kollegen zu motivieren? Um Preise zu vergleichen?
  2. Erstellen Sie eine einfache Gliederung für Ihre Infografik.
  3. Wählen Sie eine Infografik-Vorlage, die zu der Art von Informationen passt, die Sie visualisieren möchten.
  4. Passen Sie die Diagramme, Piktogramme und Symbole an Ihre Informationen an.
  5. Passen Sie das Farbschema, die Schriftarten und das Bildmaterial an Ihr Branding an.

Hier finden Sie 12 Vorlagen für Immobilien-Infografiken und Tipps, um Ihre eigenen ansprechenden Immobilien-Infografiken zu erstellen.

1. Fassen Sie die wichtigsten Kennzahlen und Ergebnisse in einem Infografik-Bericht über Immobilien zusammen

Um einen Bericht zu erstellen, der Ihr Publikum fesselt, sind visuelle Elemente der Schlüssel. Berichte sind vollgepackt mit nützlichen Datensätzen, aber sie können auch trocken sein. Wenn Sie einen Immobilienbericht als Infografik gestalten, können Sie dieselben Erkenntnisse vermitteln und sie gleichzeitig für ein breiteres Publikum zugänglich und ansprechend machen.

Es ist gut, die Dinge einfach zu halten, aber wiederholen Sie sich nicht. Die Wiederholung von Bildmaterial in einer Infografik kann manchmal dazu führen, dass Ihre Betrachter das Interesse verlieren. Diese Vorlage ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man die Dinge einfach, aber gleichzeitig ansprechend halten kann.

Die folgende Immobilien-Infografik unterteilt die Informationen in mundgerechte Abschnitte und verwendet Symbole, um jeden Datenpunkt hervorzuheben. Das macht es einfach, die Infografik zu scannen und die wichtigsten Informationen zu entnehmen.
real estate infographics

 

2. Organisieren Sie Ihre Immobilien-Infografik in einem einfachen Flussdiagramm, um die besten Praktiken der Branche hervorzuheben

Ein Flussdiagramm ist eine großartige Möglichkeit, um langwierige Prozesse aufzuschlüsseln und Informationen einprägsam zu machen. Ein Flussdiagramm ist auch viel einfacher zu referenzieren als ein langer Artikel oder ein Video mit demselben Inhalt.

In der folgenden Immobilien-Infografik führt Sie ein klarer Titel zum Inhalt. Jedes abgebildete Icon weist auf ein Thema hin; jede Überschrift vermittelt einen bestimmten Satz von Punkten und so weiter.

Beachten Sie außerdem, dass jeder Abschnitt maximal zwei Sätze enthält. Auch bei tiefer gehenden Themen sollte der Text in Ihrer Infografik prägnant sein.
real estate infographics

 

3. Heben Sie die Vorteile eines Immobilientyps mit einer informativen Infografik hervor

Um Ihren Kunden zu helfen, die beste Entscheidung für ihren Lebensstil zu treffen, ist es gut, ihnen Optionen zu bieten.

Diese Infografik schlüsselt einen besonders nischen haften Haustyp auf: das kleine Haus. Illustrative Icons und eine schrullige Schrift im Titel helfen, die “skurrile” Qualität dieses Haustyps zu betonen.

Statt Informationen einfach nur aufzulisten, kann das Einbinden von thematischen Gestaltungselementen dem Leser helfen, die Informationen zu visualisieren.
real estate infographics

 

4. Erstellen Sie eine Immobilienpräsentation, um Ihre Kunden zu beeindrucken 

Präsentationen parat zu haben, lässt Sie vorbereitet aussehen, demonstriert Professionalität und baut Vertrauen bei Ihren Kunden auf.

Aber um sich von allen anderen abzuheben, brauchen Sie eine visuell fesselnde und einzigartige Präsentation. Das kann etwas Kreativität erfordern, aber wir haben die richtigen Infografik-Vorlagen für Immobilien, um Sie zu inspirieren.

Dieses Präsentationsdeck ist farbenfroh und schrullig und verwendet sanfte Töne und illustrierte Symbole, um Erkenntnisse zu vermitteln. Es enthält eine Titelfolie und zwei verschiedene Layouts. Wenn Sie Ihre eigene Präsentation entwerfen, können Sie beide Layouts einbeziehen, bei nur einem bleiben oder Ihre eigenen erstellen, indem Sie die Dinge umstellen.
real estate infographics

 

Ein praktischer Design-Hack ist das Kombinieren von Symbolen, um eigene, individuelle Illustrationen zu erstellen. Schauen Sie sich zum Beispiel an, wie die Symbole in diesen Folien kombiniert werden:
Screen Shot 2018-02-23 at 3.16.45 PM

 

5. Vereinfachen Sie den Hypotheken Prozess mit einer informativen Infografik

Viele der Schritte zum Besitz oder Verkauf eines Hauses können kompliziert sein. Verwirrende Konzepte auf klare und visuelle Weise zu erklären, kann bei Kunden und Ihren Kollegen einen großen Eindruck hinterlassen.

Diese Infografik-Vorlage für Immobilien verwendet eine Kombination aus nummerierten Punkten, einem Diagramm und fettgedrucktem Text, um Informationen übersichtlich und abwechslungsreich zu präsentieren:
real estate infographics

 

6. Fesseln Sie Ihr Social-Media-Publikum mit einer auffälligen Infografik

Die Chancen stehen gut, dass viele Ihrer Kunden in den sozialen Medien nach Ihnen suchen werden. Um eine starke Online-Präsenz zu schaffen, teilen Sie informative und visuell ansprechende Beiträge.

Sie können zum Beispiel eine Social-Media-Grafik wie diese verwenden, um Ihr Publikum zu informieren und zu inspirieren. Fassen Sie wichtige Immobilienprozesse zusammen, teilen Sie einige motivierende Tipps zur Produktivität oder teilen Sie Ressourcen wie die besten Immobilien-Websites für Makler. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um Ihre Marke als Vordenker in Ihrer Nische zu stärken.

Der Schlüssel ist, dass Sie Ihre Grafikdesigns für soziale Medien relativ einfach halten. Heben Sie sich komplexere Designs für Blogbeiträge und Berichte auf.
real estate infographics

 

7. Vergleichen Sie Preise und zeigen Sie Trends im Zeitverlauf mit einer Infografik-Vorlage mit mehreren Diagrammen

Diagramme sind ein großartiges Kommunikationsmittel. Die Visualisierung von Daten kann Ihren Kunden helfen, sie viel besser zu verstehen.

Diese Immobilien-Infografik-Vorlage enthält mehrere Diagramme, um eine Vielzahl von Daten auf abwechslungsreiche Weise darzustellen. Verschiedene Arten von Diagrammen und Grafiken machen verschiedene Arten von Daten einfacher zu verstehen. Abwechslung hilft auch, Ihre Leser zu fesseln.

Wenn Sie zum Beispiel die besten Kassenschlager des Jahres 2017 vergleichen, können Sie mit einem Balkendiagramm schnell den Durchschnittspreis für verschiedene Arten von Häusern vergleichen. Währenddessen kann eine Zeitleiste Preistrends im Laufe der Zeit hervorheben.
real estate infographics

 

8. Helfen Sie Ihren Kunden, kluge Entscheidungen zu treffen, mit einer Infografik zum Analysebericht

Eine gute Beratung hat einen langen Weg vor sich, vor allem wenn es darum geht, Vertrauen und Beziehungen zu Kunden aufzubauen. Die Leute erinnern sich auch eher an die Agenten, die sich Mühe gegeben haben, hilfreich zu sein.

Eine einfache Listen Infografik kann Ihnen dabei helfen, Tipps, bewährte Verfahren und Immobilien-Tools auf einer übersichtlichen und leicht zu scannenden Seite zu teilen. Zum Beispiel könnten Sie die besten Immobilieninvestitionen auflisten. Oder, wie in dieser Infografik, verwenden Sie ein einfaches nummeriertes Listenformat, um nützliche Immobilien-Hacks zu teilen:
real estate infographics

 

9. Bringen Sie wichtige Konzepte für Wohneigentum mit einer Infografik auf den Punkt

Ein Teil dessen, was Infografiken zu einem effektiven Kommunikationsmittel macht, ist, dass Sie Informationen auf verschiedene Arten darstellen können. Wenn Sie ein komplexeres Konzept oder einen Prozess visualisieren möchten – wie z. B. Haushaltsenergie -, kann eine Infografik die klare Darstellung der Informationen erleichtern.

Organisieren Sie Ihre Informationen in beschrifteten Abschnitten. Suchen Sie dann nach verschiedenen Arten der Datenvisualisierung wie Diagrammen und Piktogrammen. Schauen Sie sich an, wie diese Immobilien-Infografik verschiedene visuelle Mittel verwendet, um den Energieverbrauch eines Haushalts aufzuschlüsseln:
real estate infographics

 

10. Positionieren Sie sich als Vordenker mit einer Immobilien-Infografik, die sich an Ihre Fachkollegen richtet

Ein Vordenker zu sein, ist großartig für den Aufbau Ihrer Marke, aber auch für Ihr Endergebnis. Die Leute werden Vertretern vertrauen, die in eine Vielzahl von Themen in die Tiefe eintauchen können, komplexe Dinge sehr einfach erklären können oder zeigen, wie sie auf dem Laufenden bleiben.

Ein Vordenker hilft Branchenmitgliedern, über ihre Prozesse zu reflektieren und Kunden fühlen sich beruhigt. Zum Beispiel kann diese Infografik Immobilienmaklern helfen, über ihre eigenen täglichen Gewohnheiten nachzudenken und über Bereiche, in denen sie sich verbessern können:
real estate infographics

 

11. Gewinnen Sie neue Kunden und rekrutieren Sie Top-Talente mit einer Infografik über Ihr Immobilienunternehmen

Manchmal geht es nicht darum, was auf dem Immobilienmarkt passiert, sondern in Ihrer eigenen Firma.

Zahlen sprechen für sich und die Verwendung einer Infografik, um die Metriken des Erfolgs Ihres Teams zu demonstrieren, geht einen langen Weg. Sie können Ihren Kunden versichern, dass Sie offen und ehrlich sind, und gleichzeitig gleichgesinnte Personen dazu ermutigen, sich Ihrem Team anzuschließen.

Diese Infografik-Vorlage für Immobilien enthält Icons, Piktogramme und Diagramme, um eine Vielzahl von Informationen zu vermitteln:
real estate infographics

 

12. Erstellen Sie einen informativen Immobilien-Flyer, um Hauskäufer zu begeistern

Flyer sind ein unverzichtbares Marketingmaterial. Egal, ob Sie gedruckte Flyer verteilen oder sie auf Ihren Social-Media-Seiten posten, ein Flyer ist eine großartige Möglichkeit, eine Immobilie zu präsentieren und potenzielle Hauskäufer zu faszinieren.

Laden Sie hochwertige Fotos Ihrer Immobilien hoch, um sie in Ihrem Immobilien-Flyer zu verwenden. Sie können ein Bild als Hintergrund platzieren und ein Overlay hinzufügen; teilen Sie Spezifikationen und geben Sie dann eine verlockende Beschreibung.

Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf diesen Flyer für ein zu verkaufendes Haus:
real estate infographics

 

Informationen zugänglich machen

Infografiken sind eine hilfreiche Art von Inhalten, die Sie in Ihrem Immobilien-Werkzeuggürtel haben sollten. Helfen Sie, Ihre Marke auszubauen und Ihre professionellen Beziehungen zu stärken, indem Sie effektiv kommunizieren. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Erstellung von Infografiken benötigen, finden Sie in unserem Blog weitere Anleitungen für die Gestaltung von Infografiken.

Sehen Sie sich auch diese zusätzlichen Ideen für das Immobilienmarketing an.