Wie Sie Ihrem Team die Strategie effektiv vermitteln

By Sara McGuire, Oct 04, 2021

Communicating Strategy Blog Header

Ihr Team auszurichten ist immer eine Herausforderung. Ihr Team so auszurichten, dass es schnell handeln kann, wenn noch viele Unwägbarkeiten vor ihm liegen, ist eine noch größere Herausforderung.

Bei Venngage mussten wir unsere Marketingstrategie aufgrund der sich verändernden Trends in unseren Zielmärkten anpassen. Wir haben das Glück, sagen zu können, dass wir im Großen und Ganzen erfolgreich waren.

In diesem Leitfaden gebe ich einen Rahmen vor, wie man eine Strategie klar und effektiv kommuniziert, basierend auf meiner Erfahrung als Leiter des Content Marketing Teams bei Venngage. Außerdem werde ich effektive Kommunikationsstrategien vorstellen, die andere Führungskräfte in diesen unsicheren Zeiten anwenden.

Inhaltsverzeichnis (zum Überspringen anklicken)

Zwei wichtige Dinge sollten Sie beachten, um effektiv zu kommunizieren

Das 5-Schritte-Framework zur Strategiekommunikation

Wie Sie Ihr Team im Einklang halten

Vorlagen für die Kommunikation der Strategie (Kommunikationspläne, Roadmaps, Mind Maps, Flussdiagramme und mehr)

Drei gängige Kommunikationsbarrieren

Wie Führungskräfte die Strategie an ihre Teams kommunizieren

Zwei wichtige Dinge sollten Sie beachten, um effektiv zu kommunizieren

Missverständnisse sind unvermeidlich – besonders bei vielen Teams, die remote arbeiten. Meiner Erfahrung nach gibt es jedoch zwei Best Practices, die Sie befolgen können, um die Strategie klar mit anderen zu kommunizieren. Lassen Sie sich von diesen beiden Best Practices leiten, wie Sie Ihre strategische Kommunikation angehen:

1. Halten Sie Ihre Botschaft so einfach und direkt wie möglich

Die High-Level-Strategie, die Sie kommunizieren müssen, kann komplex sein, mit verschiedenen Inputs und gleichzeitigen Projekten, aber das Hauptziel sollte einfach zu verstehen sein.

Wenn Sie Ihre Strategie an Ihr gesamtes Team kommunizieren, konzentrieren Sie sich auf das Hauptziel und die hochrangigen Meilensteine, die erreicht werden müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Kommunizieren Sie im Wesentlichen den Rahmen, innerhalb dessen Ihr Team arbeiten muss, um das Hauptziel zu erreichen. Wenn Sie mit kleineren Teams oder einzelnen Mitarbeitern kommunizieren, können Sie auf genauere Details eingehen.

Je nach Größe Ihres Unternehmens, der Branche, in der Sie tätig sind, oder der Art Ihres Projekts können die Richtlinien für das Erreichen Ihres Hauptziels strenger oder offener sein. In Fällen, in denen die Richtlinien strenger sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte auf das Hauptziel zurückführen. In Fällen, in denen die Richtlinien weniger strikt sind, müssen Sie Ihr Team dazu anleiten, sich auf das Hauptziel zu konzentrieren, sich nicht ablenken zu lassen oder vom Kurs abzuweichen.

Strategy Mind Map Template

2. Verwenden Sie Bildmaterial, um Ihre Kommunikation effektiver zu gestalten

Bildmaterial hilft, Informationen einprägsamer zu machen. Wenn es darum geht, komplexe Prozesse mit mehreren Eingaben zu erklären, kann die alleinige Verwendung von Text oder verbaler Kommunikation oft Lücken im Verständnis hinterlassen. Untersuchungen haben ergeben, dass die Kommunikation mit Bildmaterial dazu beiträgt, dass Informationen besser behalten werden.

Eine Möglichkeit, wie Sie Ihre Kommunikation ansprechender UND effektiver gestalten können, besteht darin, die wichtigsten Inputs Ihrer Strategie zu visualisieren. Hier ist ein Beispiel für ein einfaches Bild, das die hochgesteckten Ziele (Erhöhung der Stammkunden um 31 % und Senkung der CAC um 5 % jeden Monat) in vier strategische Inputs aufschlüsselt:

Business Strategy Roadmap Template

Eine Grafik wie diese kann als Referenzdokument für Ihr Team dienen, damit es sich an den Zielen orientieren kann. Sie können es in Ihren Projektplan aufnehmen und in wöchentlichen/monatlichen Teambesprechungen teilen, um es im Blick zu behalten.

The Team Alignment Handbook

Ich werde weiter unten in diesem Leitfaden einige weitere Vorlagen für die visuelle Kommunikation vorstellen. Klicken Sie hier, um weiterzuspringen.

Wie kommunizieren Sie nun effektiv Ihren strategischen Plan?

Das 5-Schritte-Framework zur Strategiekommunikation

Wenn es darum geht, eine Strategie an Ihr Team zu kommunizieren, kann es schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll. Hier ist ein vereinfachter 5-Schritte-Rahmen, dem Sie folgen können, um Ihrem Team eine Strategie effektiv zu vermitteln.

Framework For Communicating Strategy Infographic

1. Beginnen Sie mit Ihrer Vision

Narrative sind ein mächtiges Werkzeug für die Kommunikation. Menschen möchten wissen, wo sie in die Erzählung Ihrer Organisation passen.

Wenn Sie Ihre Vision kommunizieren, legen Sie das Problem fest, das Sie mit Ihrer Strategie lösen wollen:

  • Wer ist von diesem Problem betroffen?
  • Was sind die menschlichen Emotionen, die mit diesem Problem verbunden sind?

Ihre Vision sollte mit dem Leitbild Ihrer Organisation verknüpft sein. Dies hilft, Ihre Strategie in den Kontext der übergreifenden Erzählung Ihrer Organisation zu stellen, was Ihr Team motivieren kann, diese Erzählung durch seine Arbeit zu beeinflussen.

Nicht jedes Projekt, das Sie in Angriff nehmen, wird glamourös oder inspirierend in der Natur sein. Vielleicht müssen Sie zum Beispiel eine Strategie zur Verbesserung der analytischen Verfolgung und Berichterstattung Ihrer Organisation kommunizieren.

Gähn, nicht wahr?

Aber wenn Sie das Projekt mit den menschlichen Auswirkungen verbinden, die es haben wird – zum Beispiel mehr Klarheit für Ihre Organisation und die Fähigkeit, fundiertere Entscheidungen zu treffen, was zu einer zuversichtlichen Ausführung von Aufgaben und weniger Frustration über die Unbekannten führen kann – können Sie das Projekt für die beteiligten Teammitglieder trotzdem sinnvoll gestalten.

2. Setzen Sie klare und messbare Ziele

Einer der größten Fehler, den viele kleine Organisationen begehen, ist, keine spezifischen, messbaren Ziele für ihre Projekte festzulegen. Wenn das Ergebnis eines Projekts nicht messbar ist (auch wenn es keinen perfekten Weg gibt, es zu messen), wird es schwierig zu wissen, ob Sie Ihr Ziel tatsächlich erreicht haben oder nicht.

Einige gängige Arten von Projektzielen sind:

  • Finanzielle Ziele: Umsatzwachstum, Verkaufsziele, Gewinnmargen, Rendite auf investiertes Kapital, diversifizierte Umsatzbasis
  • Geschäftsziele: Produkteinführung, Teamwachstum, Eröffnung oder Schließung einer Niederlassung)
  • Technische Ziele: Implementierung einer neuen Technologie, Automatisierung eines Prozesses, Prototyping eines Produkts
  • Qualitätsziele: Erhöhung des NPS-Wertes, Reduzierung der Reaktionszeit des Kundensupports
  • Leistungsziele: Anzahl der erfolgreichen Produkt-Releases, Lieferung innerhalb eines bestimmten Budgets oder Zeitrahmens
  • Compliance-Ziele: Einhaltung bestimmter Vorschriften, Einhaltung und Übertreffen von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Marketing-Ziele: Steigerung des Engagements in den sozialen Medien, Steigerung des Website-Traffics, Steigerung der Verkaufszahlen, Steigerung der Markenbekanntheit

Kommunizieren Sie Ihrem Team, an welchen spezifischen Metriken der Erfolg des Projekts gemessen werden soll. Wenn Sie eine Präsentation halten, widmen Sie diesen primären Zielen eine ganze Folie:

Strategy Presentation Template

3. Zerlegen Sie Ihre Strategie in Inputs

Sobald Sie Ihre übergeordneten Ziele kommuniziert haben, schlüsseln Sie auf, wie Ihr Team sie erreichen wird. Dadurch wird Ihre abstrakte Vision in realen, umsetzbaren Schritten geerdet.

Eine andere Betrachtungsweise besteht darin, das Ergebnis Ihrer Strategie (das Ziel) und die verschiedenen gleichzeitigen Wege, die Ihr Team gehen muss, um dorthin zu gelangen (Inputs), zu kommunizieren.

Wenn es darum geht, Ihre Strategie in Inputs aufzuschlüsseln, ist es hilfreich, sowohl vorlaufende als auch nachlaufende Indikatoren (oder vorlaufende und nachlaufende Metriken) zu berücksichtigen.

Wenn Sie Ihrem Team Ihre Strategie anhand von Früh- und Spätindikatoren kommunizieren, können sie die Ziele besser in den Kontext ihrer täglichen Prozesse einordnen.

Bernard Marr hat einen ganzen Leitfaden zu führenden und nachlaufenden Indikatoren, der mehr ins Detail geht, aber um es zusammenzufassen:

Vorlaufende Indikatoren

Vorlaufende Indikatoren sind Eingaben, die sich auf ein mögliches Ergebnis in der Zukunft auswirken. Ihre vorlaufenden Indikatoren beeinflussen Ihre nachlaufenden Indikatoren.

Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr primäres Ziel ist es, die Kundenakquise um 20 % zu steigern. Marketing-Leitindikatoren könnten Backlinks, Social-Media-Engagement oder Wachstum der Vertriebskanäle sein.

Dies sind Metriken, die Sie verfolgen können und die zu Ihrem übergeordneten Ziel beitragen. Wenn Sie Ihre Frühindikatoren erreichen, sollten Sie auch Ihre Ziele erreichen.

Nachlaufende Indikatoren

Nachlaufende Indikatoren sind Eingaben, die bereits stattgefunden haben. Beispiele für nachlaufende Indikatoren sind typischerweise Messgrößen wie Umsatz und Gewinn.

Um auf unser Marketing-Beispiel zurückzukommen: Ein nachlaufender Indikator könnten Keyword-Rankings und Konversionsraten sein.

Eine häufige Falle, in die viele Teams tappen, ist die Konzentration auf nachlaufende Indikatoren. Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass es schwierig sein kann, zu erkennen, worauf Sie Ihre Bemühungen früher fokussieren sollten, um das Schiff besser auf das Erreichen Ihres Ziels zu steuern (d. h. durch Verfolgung Ihrer führenden Indikatoren).

Aber indem Sie die vorlaufenden Indikatoren identifizieren, die zum Erfolg des Erreichens Ihrer nachlaufenden Indikatoren beitragen, können Sie Ihren Fortschritt schrittweise verfolgen.

4. Skizzieren Sie klare Meilensteine

Sie haben Ihre Vision, Ihre übergeordneten Ziele und Ihren Input. Jetzt müssen Sie den Zeitplan für Ihre Strategie kommunizieren.

Kommunizieren Sie mit Ihrem Team:

  • Was sind unsere Berührungspunkte in diesem Projekt?
  • Wann sind die Abgabetermine für diese Leistungen?

Visualisieren Sie Ihren Zeitplan mithilfe einer Roadmap oder einer Zeitplan-Infografik, um den Prozess in den Köpfen Ihres Teams konkreter zu machen.

Project Timeline Roadmap Template

5. Identifizieren Sie das Eigentum

Ein entscheidender Teil der Umsetzung einer Strategie ist, dass alle Beteiligten ein klares Verständnis ihrer Verantwortlichkeiten haben. Meiner Erfahrung nach ist es wahrscheinlicher, dass die einzelnen Mitarbeiter in Ihrem Team die Herausforderung annehmen, wenn sie ein starkes Gefühl der Verantwortung haben.

Verwirrung darüber, wem was gehört, kann zu verpassten Chancen, Produktivitäts Blockaden und einem allgemeinen Mangel an Effizienz führen.

Wenn Sie Ihre Strategie an Ihr Team kommunizieren, legen Sie klar fest, wer wofür zuständig ist. Machen Sie außerdem deutlich, warum sie für diesen bestimmten Bereich der Strategie zuständig sind. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Sie, die Stärken Ihrer Teammitglieder zu nutzen.

Im Wesentlichen möchten Sie, dass sich Ihr Team wie das A-Team fühlt, das es ist.

Es ist auch wichtig zu definieren, was Ownership im Kontext Ihrer Strategie bedeutet. Bedeutet es, dass Sie die Verantwortung für die Verfolgung eines bestimmten Satzes von Metriken haben? Bedeutet es, Lösungen für bestimmte Probleme zu finden? Bedeutet es, einen bestimmten Prozess zu koordinieren?

Je mehr Klarheit Sie von Anfang an schaffen können, desto einfacher wird es für Ihr Team sein, mit der Arbeit zu beginnen.

Corporate Weekly Project Gantt Chart Template

Wenn Sie Ihre Strategie einmal kommuniziert haben, wie halten Sie Ihr Team auf Kurs?

Sie haben Ihre Strategie an Ihr Team kommuniziert. Jeder in Ihrem Team sagt, dass er die Ziele und seine individuelle Rolle versteht. Sie fühlen sich motiviert. Ihr Team fühlt sich motiviert.

Aber Ihre Arbeit ist noch nicht getan. Jetzt liegt es an Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihr Team auf Kurs bleibt und sich an den von Ihnen gesetzten Zielen orientiert.

Binden Sie Eingaben an Ihre übergeordneten Ziele zurück, oft

Wenn es darum geht, Ihr Team auf Ihre Ziele auszurichten, sind Wiederholungen der Schlüssel.

Wenn jeder in Ihrem Team an seinen individuellen Aufgaben arbeitet, kann es leicht passieren, dass sich jemand im Unkraut verliert.

Einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Team auf Ihre übergeordneten Ziele ausrichten können, sind:

  • Wiederholen Sie sie in Ihren wöchentlichen/monatlichen Teambesprechungen
  • Wenn Ihr Team über seine Fortschritte berichtet, lenken Sie das Gespräch
  • Messen Sie beim Scoping von Projekten die Ergebnisse an ihren Auswirkungen auf Ihre führenden Indikatoren

Dieser letzte Punkt ist sehr wichtig. Es kann leicht passieren, dass man sich von Ideen ablenken lässt, die zwar schön sind, aber vielleicht besser auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden sollten. Wenn Ihr Team schnell auf eine Strategie reagieren muss, ist es wichtig, dass jeder seine Zeit und seine Bemühungen auf Dinge konzentriert, die die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Hier finden Sie eine Vorlage für eine Checkliste zur Versuchsplanung, mit der Sie sicherstellen können, dass die Aufgaben Ihre übergeordneten Ziele unterstützen:

Markerting Sprint Validation Checklist

Schauen Sie oft bei Ihren einzelnen Mitarbeitern vorbei

Führen Sie kein Mikromanagement durch. Aber seien Sie präsent. Dies wird Ihnen helfen, alle Probleme anzusprechen, wenn sie entstehen, und die Glaubwürdigkeit innerhalb Ihres Teams zu fördern.

Mit “präsent sein” meine ich, dass Sie täglich, wöchentlich oder zweiwöchentlich strukturierte Check-In-Punkte einrichten – was auch immer für Ihr Team und Ihr Projekt sinnvoll ist. Strukturieren Sie Ihre Check-Ins nach dem Fortschritt, den bisherigen Erkenntnissen und den Hindernissen, auf die Ihre Teammitglieder stoßen könnten.

Ihre Check-In-Punkte könnten sein:

  • Team-Standups, bei denen jeder den aktuellen Stand der Dinge, Hindernisse und Fragen des restlichen Teams mitteilt
  • 1-1-Meetings mit Ihrem Team, um Fortschritte und Hindernisse unter vier Augen zu besprechen
  • Projektstatus-Updates in Ihren wöchentlichen/monatlichen Teambesprechungen

Kommunizieren Sie den Fortschritt Ihres Teams, oft

Menschen wollen nicht in einem Vakuum existieren. Geben Sie Ihrem Team regelmäßig Updates darüber, wie ihre Arbeit dazu beiträgt, Ihre Meilensteine und Ihre übergeordneten Ziele zu erreichen.

Das Erstellen einer visuellen Roadmap kann hilfreich sein, um Ihre Stakeholder über den Fortschritt Ihres Teams auf dem Laufenden zu halten. Sie können abgeschlossene Aufgaben, in Arbeit befindliche Aufgaben und noch zu erledigende Aufgaben verfolgen.

Strategy Roadmap Template

Vorlagen, die Ihnen bei der Kommunikation der Strategie helfen

Visuelle Kommunikation kann dafür sorgen, dass Ihre Ideen leichter zu verstehen und leichter zu behalten sind. Hier sind einige wichtige Vorlagen für Kommunikationsstrategien.

Roadmap-Vorlagen

Roadmaps erleichtern die Verfolgung von Projekten auf einer hohen Ebene, die Identifizierung von Ergebnissen und Terminen, die Verfolgung des Fortschritts in Richtung der Ziele und die Darstellung mehrerer gleichzeitiger Zeitpläne.

Simple Project Management Roadmap Template

Blue Robotics Technology Roadmap Template

Colorful Franchise Strategic Roadmap Template

Zeitleistenvorlagen

Verwenden Sie eine Zeitleiste, um eine vereinfachte Darstellung der Ereignisse in einem Prozess zu zeigen. Zeitleisten können eine besonders ansprechende Art der Visualisierung von Meilensteinen sein.

Nonprofit Fundraising Timeline Template

5 Stage Planning Process Hospital Timeline Infographic Template

Disaster Relief Fundraiser Process Infographic Template

Mind Map-Vorlagen

Mit Mind Maps können Sie Ideen visuell gruppieren, Beziehungen zwischen Teilen einer Strategie aufzeigen und abstrakte Konzepte aufschlüsseln.

Team Communication Strategies Mind Map Template

Business Strategy Mindmap Template

Orange Product Launch Mind Map Template

Flussdiagramm-Vorlagen

Flussdiagramme helfen Ihnen, Prozesse mit verschiedenen Optionen oder Spuren effektiver abzubilden. Sie ermöglichen es Ihnen auch, potenzielle Risiken darzustellen und mögliche Ergebnisse auf der Grundlage von Variablen zu zeigen.

Warm Troubleshoot Flow Chart Template

Simple Risk Breakdown Structure Template

Simple Customer Support Flowchart Template

Vorlagen für Projekt- und Geschäftspläne

Je nach Umfang eines Projekts benötigen Sie möglicherweise ein detaillierteres Dokument. An dieser Stelle kommt ein Projektplan ins Spiel. In einem Projektplan skizzieren Sie Ihre Ziele, die Hauptakteure, Meilensteine und Termine, das Budget, Abhängigkeiten und Risiken sowie die nächsten Schritte.

Emergency Response Plan Template

Blue Grid Housing Project Plan Template

Als Ergänzung zu einem längeren Dokument kann es auch von großem Nutzen sein, einen prägnanten einseitigen Plan zu erstellen, der die wichtigsten Punkte zusammenfasst:

Simple Project Management Communication Plan Template

Krisenkommunikationsplan Vorlage

Ich denke, wir sind alle ziemlich daran gewöhnt, dass wir jetzt im Krisenmodus sind. Eines ist sicher: Es hilft, einen Plan zu haben. Hier ist eine Vorlage, die Sie verwenden können, um Ihren Eskalationsrahmen und die wichtigsten Rollen und Verantwortlichkeiten für die Reaktion auf eine Krise zu kommunizieren.

Crisis Communication Plan Template

Wir haben hier einen Leitfaden mit weiteren Vorlagen für Krisenkommunikationspläne.

Drei häufige Hindernisse für eine effektive Kommunikation

Missverständnisse sind unvermeidlich. Verschiedene Menschen haben unterschiedliche Arten zu kommunizieren. Hier sind einige der häufigsten Kommunikationsbarrieren, auf die Sie wahrscheinlich stoßen werden.

1. Physikalische Barrieren

Viele Teams haben ihre Teams in die Ferne verlegt, einige zumindest für das nächste Jahr. Dies schafft neue physische Barrieren, denen sich viele Teams bisher nicht stellen mussten.

Einige Taktiken, die ich als effektiv für die Überwindung physischer Barrieren empfunden habe, sind:

  • Führen Sie eine Video- oder Telefonkonferenz durch, um komplexe Probleme zu besprechen
  • Geben Sie so oft wie möglich Feedback am Telefon oder persönlich
  • Anrufe mit einer schriftlichen Nachricht nachbereiten, in der Sie das Gesprochene wiederholen
  • Eine übersichtliche Prozessdokumentation für Ihr Team zu haben (schriftlich und per Video)

Es ist leicht möglich, dass die Nuancen der Kommunikation durch Text verloren gehen, daher sollten schwierige und komplexe Gespräche dort stattfinden, wo physische Hinweise gesehen werden können.

2. Emotionale Barrieren

Wenn ein Mitglied Ihres Teams unzufrieden mit seiner Arbeit zu sein scheint, liegt es in Ihrer Verantwortung als Führungskraft, herauszufinden, wie Sie ihm helfen können, sich wieder engagiert zu fühlen.

  • Fühlen sie sich gestresst? Überwältigt? Hängt der Stress mit der Arbeit zusammen oder kommt er von außen, von etwas anderem, das in ihrem persönlichen Leben vor sich geht?
  • Haben sie das Gefühl, dass ihre Arbeit keinen Einfluss hat? Fehlt ihnen die Richtung?

Oftmals kann Desengagement durch einen Mangel an Orientierung entstehen. Aus meiner Erfahrung sowohl als Manager als auch als einzelner Mitarbeiter kann man sich viel motivierter fühlen, wenn man ein klares Gefühl dafür hat, wie die eigene Arbeit zum Erfolg des Teams beiträgt.

3. Kommunikationsstile

Liebe Leserin, lieber Leser, ich bin mir sicher, dass auch Sie schon einige Missverständnisse hatten. Das ist kein Vorwurf an Sie – jeder kommuniziert ein bisschen anders und deshalb sind Missverständnisse unvermeidlich.

Als Team zusammenzuarbeiten bedeutet, dass Sie lernen müssen, wie Sie trotz Ihrer Unterschiede effektiv miteinander kommunizieren können. Das gilt für die Übermittlung von Feedback (bevorzugen sie die kalte, harte Wahrheit? Oder brauchen sie das Kompliment-Sandwich?), die Kommunikation von Fortschritten und die Kommunikation von Rückschlägen.

Sie werden darin nie perfekt sein. Menschen sind zu kompliziert. Aber es ist fast immer besser, sich auf die Seite der Direktheit zu schlagen.

Lesen Sie: direkt, nicht gefühllos. Erden Sie Ihre Kommunikation in Respekt und Effizienz:

  • Seien Sie ehrlich und direkt zu Ihren Teammitgliedern, damit sie verstehen, was Ihre Erwartungen sind.
  • Respektieren Sie die Gefühle und Motivationen Ihrer Teammitglieder und versuchen Sie, mit ihnen auf gegenseitiges Verständnis hinzuarbeiten.

Zugegeben, das ist nicht so einfach, wie es meine Punkteliste vermuten lässt. Für eine viel ausführlichere und maßgebliche Anleitung zur direkten Kommunikation mit Ihrem Team empfehle ich das Buch Radical Candor von Kim Scott.

Teamleiter teilen ihre Kommunikationsstrategien

Ich wollte wissen, wie andere Menschen in Führungspositionen ihren Teams die Strategie vermitteln. Also habe ich einige der kenntnisreichsten Führungskräfte, die ich kenne, gebeten, ihre Kommunikationsstrategien zu teilen.

Setzen Sie Ziele gemeinsam mit Ihrem Team

“Die Wahrheit ist, dass es keine perfekte Formel für eine effektive Kommunikationsstrategie mit Ihrem Team gibt. Aber zu hören, wie andere Führungskräfte an diese Herausforderung herangegangen sind, kann Ihnen als Leitfaden dienen. Hier sind Tipps von anderen Führungskräften, wie Sie Ihrem Team die Strategie vermitteln können:

“Die größte Hilfe, um mich und mein Team in Bezug auf die Strategie und unsere Prioritäten auf einer Linie zu halten, ist die gemeinsame Festlegung von Zielen. Auf diese Weise hat jeder ein Verständnis dafür, was unsere Prioritäten als Unternehmen sind und wie sich die Teamziele in diese größeren unternehmensweiten Ziele einfügen.

Um sicherzustellen, dass wir auf einer Linie bleiben, sprechen wir jede Woche über unsere Ziele, wie wir sie erreichen, was wir uns zutrauen (und was nicht), und ob sich etwas geändert hat (und warum). Es ist auch eine großartige Gelegenheit, wieder auf den richtigen Weg zu kommen, wenn wir mit irgendwelchen Zielen im Rückstand sind, was dazu beiträgt, mehr Eigenverantwortung im Team aufzubauen.

Das Werkzeug, das wir verwendet haben, war Hypercontext Goals.”

– Hiba Amin, Content Marketing Manager @ Hypercontext

“Wir sind ein Unternehmen, das Anwendern Plugins anbietet, die ihnen helfen können, ihr eCommerce-Geschäft auszubauen. Und da wir mehrere Plugins haben, an denen wir arbeiten, haben wir begonnen, eine Praxis zu verfolgen, bei der wir zweimal pro Woche Meetings für ein bestimmtes Plugin veranstalten.

In den Meetings planen wir eine Strategie, welche Dinge wir verbessern wollen und wie wir das tun werden. Durch diese Praxis weiß jeder, welche Strategie das gesamte Team für ein bestimmtes Produkt verfolgt.

Wenn wir genügend Punkte zur Umsetzung erhalten, erwähnen wir alle diese Punkte als verschiedene Aufgaben und Unteraufgaben im Clickup-Tool. Und ordnen diese Aufgaben der jeweiligen Person zu. So stellen wir sicher, dass jeder Einzelne weiß, auf welche Aufgaben er ausgerichtet ist und an welchen er arbeiten muss.”

– Satyam Mishra, Inhaltsstratege @ MakeWebBetter

Konzentrieren Sie sich auf die Übermittlung der wichtigsten Informationen

“Strategie ist per Definition komplex. Man kann von einem Team nicht erwarten, dass es jeden kleinen Input und jede Kennzahl versteht, die zur erfolgreichen Umsetzung einer guten Strategie führen. Als Führungskraft ist es wichtig zu versuchen, das Wesentliche in ein oder zwei Schlüsselkomponenten oder KPIs zu destillieren, hinter denen Ihr Team wirklich stehen kann. Sobald Sie das getan haben, ist die konsequente und häufige Wiederholung dieses Ziels der Schlüssel, um Ihr Team auf das auszurichten, was wichtig ist. Listen von Datenpunkten oder uninteressante Tabellen sind ein sicherer Weg, um Ihr Team zu verwirren und zu langweilen. Sie müssen Ihren Mitarbeitern zeigen, wie ihre Arbeit mit dem Ziel verbunden ist, und Sie müssen sie inspirieren, diese Ziele erreichen zu wollen. Visuelle Erinnerungen und aufregendes Design können helfen, dass diese Botschaft hängen bleibt.”

– Nadya Khoja, Chief Growth Officer @ Venngage

“Wenn wir unserem Team eine neue Content-Strategie vermitteln, konzentrieren wir uns auf die internen und externen Komponenten, die ihnen helfen können, den Prozess besser zu verstehen. Zum Beispiel haben wir vor kurzem eine Analyse der Inhalte unserer Kunden durchgeführt und einige gemeinsame Themen der erfolgreichsten Linkbuilding-Stücke aufgedeckt, was bedeutete, dass wir versuchten, unsere Kundenteams zu ermutigen, ihren Brainstorming-Prozess anzupassen, um diese Möglichkeiten aufzudecken.

Wir gehen die Kommunikation auf verschiedene Weise an. Zunächst durch ein internes Meeting mit Managern, damit sie die Kunden verstehen und effektiv aufklären können. Als Nächstes durch ein breiteres Lunch & Learn mit unserem Spezialistenteam, wie die Ideen umgesetzt werden können. Und schließlich durch öffentlich zugängliche Materialien wie die Aktualisierung unseres Blogs, den Austausch über unseren Podcast und die Einführung neuer Schulungsunterlagen. So stellen wir sicher, dass wir nicht nur die aktuellen Mitarbeiter über den Prozess informieren, sondern auch neue Teammitglieder einbinden.”

– Caroline Gilbert, Leiterin der Marketingabteilung @ Siege Media

“Wir haben einige Zeit damit verbracht, über langfristige Ziele zu sprechen. Ich möchte nicht, dass mein Team

um sich in den heutigen Herausforderungen zu verzetteln. Unsere Pläne werden nicht behindert durch

Kurzfristige Probleme und ich möchte, dass jeder weiß, dass das wahr ist.”

– Ben Reynolds, CEO $ Sure Dividend

Seien Sie ehrlich und direkt mit Ihrem Team

“Als Manager und Geschäftsinhaber ist es für mich entscheidend, meine

Kommunikationsfähigkeiten, die im Umgang mit meinem Team effektiv sein werden. Unter

in Bezug auf die Verbreitung von Informationen und Strategien mit ihnen, habe ich darauf geachtet

nichts beschönigen und geradeheraus sein, besonders bei dringenden und

komplizierte Angelegenheiten. Das hat uns untereinander transparenter gemacht und

einen klaren Diskussionsweg entwickelt. Ich habe sie auch motiviert, offen zu sein und

ihre Meinungen und Vorschläge frei äußern.

Da wir per Fernzugriff arbeiten, werden wir mit Kommunikationsmitteln unterstützt

wie Slack und Zoom, um sich gegenseitig zu erreichen. Abgesehen davon, dass sie benutzerfreundlich sind,

Diese Werkzeuge erfüllen beide ihren Zweck für das Team, indem sie es ermöglichen

Sie können jederzeit bequem alle Bedenken besprechen. Vor der Pandemie waren wir

persönliche Besprechungen für dringende und wichtige Projekte durchführen können und

Probleme, aber jetzt wird alles virtuell erledigt.”

– Sonya Schwartz, Gründerin @ Her Norm

“Ihre Kommunikation muss klar und explizit sein. Wenn Mitarbeiter oder Personen, die an einer Strategie beteiligt sein sollen, nicht in einem gemeinsamen Raum verfügbar sind, wird es schwierig, sie allen verständlich zu machen. Eine der besten Möglichkeiten, eine Strategie an entfernte Personen zu kommunizieren, besteht darin, sie einfach, klar und deutlich zu machen. Die Strategie muss eine klare Vision, Mission, Wert, Prozess und Taktik haben. Die Mitarbeiter müssen verstehen können, was das Unternehmen erreichen will und wie es erreicht werden soll.”

Rahul Vij, CEO @ WebSpero Solutions

Zeigen Sie Empathie in Ihrer Kommunikation mit Teammitgliedern

“Es gibt zwei Dinge, die für den Ton meiner Gespräche mit meinen Mitarbeitern in den letzten Monaten wichtig waren:

Zuversicht: Es waren schlimme Zeiten, aber es war wichtig, nicht in Panik zu verfallen.

Griff in unseren Arbeitsalltag.

Empathie: Es waren nicht nur schwierige Zeiten für das Unternehmen, sondern auch außergewöhnliche

Zeiten für uns alle. Es war wichtig, dass unsere HR-Forschung umsetzbare Tipps hat

Wir wollen, dass unsere Leute diese Pandemie sicher überstehen.”

– Kuba Koziej, Senior Vice President & Wachstumsspezialist @ Zety

“Ich stelle immer sicher, dass ich frage, wie es meinen Mitarbeitern geht, bevor ich ihnen Anweisungen oder neue Protokolle gebe. Es ist am besten, den mentalen Zustand der Mitarbeiter zu kennen und einzuschätzen, bevor man sie wieder mit Informationen füttert. In der Kommunikation lasse ich meine Emotionen immer außen vor und weiß, dass ich als Chef auf jeden Fall verständnisvoller sein und das Gesamtbild der Dinge betrachten sollte.”

– Willie Greer, Gründer @ Der Produktanalyst

Nehmen Sie sich die Zeit, um zu überprüfen, ob Sie verstanden worden sind

“Wenn Sie eine Strategie kommunizieren, sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie verstanden werden.

Wie beim Geben von Anweisungen vor dem Spielen eines Spiels, bitten Sie um umfassende Überprüfung

Fragen. Innehalten und fragen: Macht das Sinn? Und darauf warten, eine

Ja oder Nein hilft, Ihre Kommunikation in verdauliche Häppchen aufzuteilen.

Manche Menschen sind auditive Lerner, während andere eher visuell lernen. Deshalb,

ist es hilfreich, verschiedene Plattformen zu nutzen, um Ihre Strategie zu kommunizieren. Asana ist

ein nützliches Werkzeug für alle, die gerne alles schriftlich sehen. Sie können verwenden

Loom zum Aufnehmen und Versenden von Videos, in denen Sie Dinge erklären, für mehr auditive

Lernenden.”

– Siva Mahesh, CEO @ Dreamshala

“Ein großer Teil der erfolgreichen Kommunikation einer Strategie besteht darin, zu verstehen, dass nicht alle Menschen Informationen auf die gleiche Weise aufnehmen, und deshalb denke ich, dass Wiederholungen der Schlüssel sind. Wenn Sie Kunden oder einem Team eine Strategie präsentieren, bieten Sie die Strategie auf verschiedene Arten an – das können Präsentationen, Diagramme, schriftliche Dokumente, Audiodateien und mehr sein.”

– Daniel Foley, Direktor @ DanielFoley.co.uk

“Ich glaube an die Bedeutung einer starken Kommunikation mit den Mitarbeitern. Es ist entscheidend, oft über die Richtung des Unternehmens, die Ziele, das Engagement mit den Partnern und die Möglichkeiten zu kommunizieren. Ich glaube, dass es wichtig ist, Strategien und Botschaften mit dem Team zu teilen, damit die gesamte Gruppe in die gleiche Richtung geht und sich für den Gesamterfolg des Unternehmens einsetzt.”

– Deborah Sweeney, CEO @ MyCorporation.com

Prozesse rund um die Kommunikation aufbauen

“Normalerweise machen wir bei Klint eine Menge Schulungen im Haus. Heutzutage ist es nicht nur schwieriger, mit Kunden zusammenzusitzen, sondern wir haben auch mit so vielen neuen Regeln in Bezug auf Covid19 und persönlichen Raum zu kämpfen.

Dies hat dazu geführt, dass es insgesamt mehr Möglichkeiten für Fernunterricht gibt. Die Realität ist, dass das Behalten von Informationen gering ist, selbst wenn es sich um eine 1:1-Erklärung in Person handelt. Der “Kommunikationsverlust” nimmt zu, sobald wir zu digitalen Live-Erklärungen über Google Hangout oder Zoom übergehen. Die Ablenkung ist nur eine Registerkarte entfernt, und wenn Sie so sind wie ich, habe ich gerade 1000 davon geöffnet.

Das Ergebnis dieses Chaos ist, dass meine Kommunikation tatsächlich viel strukturierter geworden ist. Heutzutage ist mein Schreiben prägnanter und ein Großteil meiner Arbeit wird mit einem Erklärungsvideo versehen. Alles muss auf diese Weise organisiert werden, von den Projekten unserer Digital-Marketing-Kunden bis zu unseren hauseigenen Growth-Hacking-Playbooks

Wenn Sie nicht Google Sheets, Airtable, One Drive usw. verwenden, weiß ich nicht, wie Sie die Kontrolle über Ihre Prozesse behalten.”

– Taylor Ryan, CEO @ Klint und ArchitectureQuote

“Wir haben neue Verfahren entwickelt, um sicherzustellen, dass unsere Fern- und Präsenzteams

können effizient zusammenarbeiten und die Teammitglieder haben schnellen Zugriff auf die

Informationen, die sie benötigen. Die aktuelle Krise hat uns gelehrt, dass interne

Die Kommunikation ist der Eckpfeiler einer jeden Resilienzstrategie für Unternehmen.

Unsere Priorität ist es, einen Rahmen zu schaffen, der sicherstellt, dass unsere Teammitglieder

Ständig aktualisiert, engagiert, geschätzt. Senden von Mitteilungen in Echtzeit

Die Segmentierung von Nachrichten an verschiedene Zielgruppen ist ein wichtiger Teil davon

Rahmen. Wir stellen sicher, dass unsere Teammitglieder engagiert und verbunden bleiben und

sind proaktiv bei der Bereitstellung von Beratung und Unterstützung für diejenigen, die sie benötigen.”

– Matt Bertram, Geschäftsführer & SEO-Stratege @ EWR Digital

“Um bei der Strategie zu bleiben, versuche ich im Vorfeld mit einer Regel den Ton anzugeben: Im Zweifelsfall überkommunizieren, indem ich regelmäßige E-Mails, Video-/Konferenzgespräche einrichte. Wenn die Kommunikationslinien offen sind und jeder sich bemüht, zuzuhören und gehört zu werden, dann wird die Zusammenarbeit auf natürliche Weise erfolgen und die Informationen werden fließen. Die Umstellung auf Online-Meetings/Webinare ist ein kluger und produktiver Weg für Unternehmen, um in dieser Krise Gespräche zu führen, die informieren, Beziehungen aufbauen und vorwärts bringen. Wenn kleine Gruppen bestimmte Themen besprechen wollen (Umgang mit Ängsten/Kindern/Eltern), haben sich virtuelle Online-Kaffee-Treffen ebenfalls als hilfreich erwiesen. “

– Paige Arnof-Fenn, Gründerin & CEO @ Mavens & Moguls

Weitere Anleitungen zur visuellen Kommunikation:

Wie man visuelle Kommunikation einsetzt: Definition, Beispiele, Vorlagen

Visual_Communication_Blog_Header (1)

Checkliste Wachstumsstrategie: Planen Sie Ihre Business-Ziele mit diesen 5 Vorlagen

Growth Strategy Blog Header