20+ User Persona Beispiele, Vorlagen und Tipps für gezielte Entscheidungsfindung

By Ryan Mccready, May 05, 2022

20+ User Persona Examples, Templates and Tips For Targeted Decision-Making Blog Header

Ein Produkt zu bewerben, ohne zu wissen, wer Ihre Zielgruppe ist – oder was Ihre Zielgruppe will – ist eine unmögliche Aufgabe.

Sie werden nur Entscheidungen treffen, die darauf basieren, was Sie denken, dass sie wollen. Das ist für die Lebensdauer einer Marke nicht förderlich.

Deshalb ist das Erstellen von User Personas wichtig für jedes Unternehmen, das wachsen will.

Was ist eine User Persona?

User Personas sind Repräsentationen Ihrer Zielkunden. Die Erstellung von User Personas beinhaltet die Erforschung und Skizzierung der Ziele, Schmerzpunkte, Verhaltensweisen und demografischen Informationen Ihres idealen Kunden.

Die Recherche, die mit der Erstellung eines User-Persona-Berichts verbunden ist, hilft Ihnen nicht nur, Ihre Zielgruppe zu verstehen, sondern auch, ein besseres Produkt für sie zu entwickeln.

Dinge wie Lebensziele, Bildungsstand, Alter und häufige Probleme werden bestimmen, wie Sie diese Kunden in Zukunft bedienen – vor allem, wenn es darum geht, Marketingentscheidungen zu treffen.

Selbst kleine Faktoren wie der Standort oder das Gehalt können Einfluss darauf haben, wie diese Menschen Entscheidungen treffen und im Gegenzug Ihr Produkt nutzen.

User Personas sind wichtig für die Erstellung eines gezielten Marketingplans und für die Beeinflussung Ihrer Wachstumsstrategie

Wie kann ich eine User Persona erstellen?

Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Ich habe 20+ User Persona Beispiele, Tipps und Vorlagen zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, einige erstaunliche User Persona Beispiele von Grund auf zu erstellen.

 

1. Erstellen Sie 3-5 einzigartige und detaillierte Personas, um zu beginnen

Wenn Sie Ihre ersten Kunden- oder Benutzer-Persona-Leitfäden erstellen, würde ich einen für jede Ihrer Hauptkundengruppen entwerfen. Die meisten Quellen empfehlen zwischen drei und fünf verschiedene Personas, und ich bin geneigt, dem zuzustimmen.

Michael Szczepanski hat zum Beispiel oben vier einzigartige User Persona-Beispiele erstellt, die zufällig Hunde sind. Ich glaube, dass dies die perfekte Bandbreite ist, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Grundlagen abdecken und Einblicke gewinnen, ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen.

Bildquelle

2. Heben Sie Produkte hervor, die Ihr Publikum bereits in Ihrer Branche verwendet

Die Aufnahme bekannter Produkte in einen User Persona Guide ist eine einfache Möglichkeit, eine Fülle von Sekundärinformationen hinzuzufügen. Wenn dieser Benutzer z. B. nur Apple-Produkte kauft und nur bei Whole Foods einkauft, können Sie recht schnell eine Menge Annahmen treffen.

Oder wie in diesem Persona-Guide-Beispiel für eine Lese-App, können die Bücher, die sie lieben, helfen, diese Persona zu formen. Ich meine, ein Nutzer, der zu Hause Liebesromane liest, wird andere Bedürfnisse haben als einer, der unterwegs nur Comics liest.

Bildquelle

 

3. Verwenden Sie eine Customer Journey Map-Vorlage, um die einzelnen Personas zu erstellen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre User Personas zusammenzustellen, kann eine Customer Journey Map helfen. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Sie, die Customer Journey aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und hoffentlich mit besseren Erkenntnissen aus der anderen Seite herauszukommen.

Wie in diesem Beispiel können Sie eine Menge über Ihre Personas lernen, indem Sie einfach studieren, wie sie Ihr Produkt verwenden.

user persona examples

 

Klicken Sie auf die Vorlage oben, um unseren Online Customer Journey Map Maker aufzurufen. Passen Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen an – keine Design-Erfahrung erforderlich.

4. Verwenden Sie Symbole, um Informationen in Ihren Persona Guides hervorzuheben  

Ich bin ein großer Fan von Icons und Illustrationen, besonders bei Infografiken. Mit diesen kleinen visuellen Helfern können Sie Kontext und Informationen ziemlich effektiv hinzufügen. Außerdem sind die Leute relativ vertraut mit Icons, sodass es keine Lernkurve gibt.

Aus diesem Grund können sie auch auf einem Persona-Guide verwendet werden, um ein komplexes Konzept oder eine Idee zu illustrieren. Schauen Sie sich nur dieses Beispiel an, es gibt eine Fülle von nützlichen Symbolen. Von den Musiksymbolen im Interessenbereich bis hin zu denen, die helfen, den gesamten Leitfaden zu illustrieren und zu organisieren. 

Bildquelle

5. Finden Sie eine gemeinsame Metrik, die Sie über Ihre verschiedenen Personas hinweg verfolgen können

Wenn es darum geht, Ihre verschiedenen User Personas zu analysieren, sollten Sie versuchen, mindestens eine ähnliche Metrik zwischen ihnen zu haben. Andernfalls werden Sie wirklich abstrakte Dinge wie ihre Bio, Keywords oder eine andere schriftliche Metrik vergleichen.

So etwas wie eine Punktzahl oder ein Punkt kann generell übergreifend verglichen werden.

6. Halten Sie Layouts zwischen Persona-Guides konsistent

Abgesehen davon, dass es sich um eines der einzigartigsten Persona-Beispiele in dieser Sammlung handelt, macht dieses Beispiel von Shopify etwas außergewöhnlich gut. Fast so gut, wie sie sich mit E-Commerce, Unternehmertum und Bestandsmanagement auskennen. 

Die Designer haben das Layout auf jeder Karte einheitlich gehalten.

Konsistenz ist der Schlüssel bei der Erstellung einer effektiven User Persona, weil sie schnelle Vergleiche ermöglicht. Es ist nicht effizient, wenn die Leute ziellos nach Informationen suchen, weil der Designer die Dinge ändern wollte.

user persona examples

Bildquelle

 

7. Visualisieren Sie Persona-Daten auf einprägsame Weise

Die Bereitstellung echter Statistiken und Metriken ist eine fantastische Möglichkeit, Ihren Persona-Guide auf die nächste Stufe zu heben. Aber stellen Sie sicher, dass die Daten, die Sie präsentieren, tatsächlich nützlich und einprägsam sind.

Sie können dies erreichen, indem Sie Datenvisualisierungen erstellen, wie wir im Beispiel unten sehen. Durch die Kombination von Symbolen mit wichtigen Daten konnten die Designer eine Visualisierung erstellen, die leicht abrufbar ist.

Wenn Sie noch nicht viel (oder gar keine) Erfahrung mit der Erstellung von Datenvisualisierungen haben, kann es hilfreich sein, mit einer User Persona Guide-Vorlage zu beginnen.

Bildquelle

 

8. Heben Sie die Unterschiede zwischen Ihren Personas hervor

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Ziele, Probleme und Vorlieben. Um Ihre Marketingkampagnen zu segmentieren und Ihre Produktfunktionen zu fokussieren, kann es hilfreich sein, die Unterschiede zwischen Ihren Personas hervorzuheben.

Schauen Sie sich an, wie dieses User Persona-Beispiel mit Tortendiagrammen und benutzerdefinierten Illustrationen die Unterschiede zwischen den einzelnen Personentypen aufzeigt:

user persona examples

 

9. Verwandeln Sie Ihren User Persona Guide in eine Infografik

Infografiken sind eine hervorragende Möglichkeit, visuell zu kommunizieren. Warum also nicht Ihren Persona Guide in eine Infografik verwandeln?

Die Designer von LOLSMG verwendeten visuelle Elemente wie Icons, dekorative Schriftarten und konzeptionelle Bilder, um ihren User Persona Guide ansprechender zu gestalten. Außerdem gibt es bereits eine Menge kostenloser Infografik-Vorlagen, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können.

 

10. Stellen Sie sicher, dass die Designs die Personas widerspiegeln

Um Ihre User Persona Guides einprägsamer zu gestalten, verwenden Sie Designelemente, die jede einzelne Persona widerspiegeln. Denken Sie darüber nach, wie Sie das Design nutzen können, um ihr Alter, ihren Beruf und ihre Interessen widerzuspiegeln.

Wenn eine Ihrer Personas zum Beispiel ein Student in den 20ern ist, sollten Sie moderne Schriftarten und eine helle Farbpalette verwenden, um das Moderne zu betonen.

Werfen Sie einen Blick auf dieses Beispiel und Sie können sehen, wie Designentscheidungen die Wahrnehmung des idealen Benutzers sowie den geschriebenen Inhalt beeinflussen. 

 

11. Erforschen Sie gründlich die Motivationen und Schmerzpunkte Ihrer Benutzer und heben Sie diese dann hervor

Wenn Sie mit der eigentlichen Recherche zu bestimmten Personas beginnen, ist es wichtig, sowohl die Motivationen als auch die Schmerzpunkte der einzelnen Personen zu betrachten. Ein paar Leitfäden, die ich beim Sammeln von User Persona-Beispielen gesehen habe, konzentrierten sich nur auf das eine oder das andere.

Um wirklich eine akkurate User Persona zu erstellen, müssen Sie sowohl die Motivationen als auch die Schmerzpunkte Ihrer Benutzer gründlich erforschen.  

Diesem hochqualifizierten Influencer fällt es zum Beispiel schwer, an Veranstaltungen teilzunehmen (vielleicht weil er eine Katze ist), und vielleicht kann Ihr Produkt ihm wirklich helfen.

Bildquelle

12. Ziele einbeziehen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung möglicherweise nicht direkt beeinflusst

Natürlich sollten die Ziele, auf die sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt auswirkt, in jedem User-Persona-Beispiel aufgeführt werden. Aber Sie sollten auch einen Schritt weiter gehen und die anderen Ziele hervorheben, die diese Persona haben könnte.

Vielleicht ist Ihr Produkt eine Fitness-App wie im Beispiel unten, die traditionelle und nicht-traditionelle Gesundheitsziele beinhaltet. Nun sind diese indirekten Ziele vielleicht nicht etwas, das Ihr Produkt beeinflussen oder beeinflussen wird, aber sie sind trotzdem wichtig, um die Persona zu verstehen.

Bildquelle

13. Beginnen Sie Ihren User Persona Guide mit einem hilfreichen Einleitungsabsatz

Teil der Erstellung einer abgerundeten User Persona ist es, ihr eine Hintergrundgeschichte zu geben. Es muss wirklich nicht viel sein, aber genug, um wichtige Eigenschaften oder Aspekte hervorzuheben.

Sie können dieses Intro nutzen, um darüber zu sprechen, wie Ihre Personas ticken. Skizzieren Sie, warum sich Ihr Unternehmen für diese Persona interessieren sollte. Oder machen Sie es rein biografisch, wie im Beispiel der User Persona oben.

Ich mag diesen Ansatz, weil man damit eine echte Geschichte erzählen kann, anstatt nur Fakten und Zahlen aufzulisten.

Bildquelle

14. Entwerfen Sie eine vollständig visuelle Persona

Es gibt keine Regeln, die besagen, dass Ihre User Persona ein Dokument oder ein Poster sein muss. Ehrlich gesagt, kann es alles sein, was Ihrer Marke hilft, bessere Erfahrungen für Ihre Benutzer zu schaffen.

Wenn Sie eine erstellen können, die nicht in eine der traditionellen Konventionen passt, wie Jason Travis es oben getan hat, dann mehr Macht für Sie. Ich meine, mit nur einer Handvoll von Elementen war er in der Lage, einen reichen Wandteppich für jeden Benutzer zu malen.

user persona examples

Bildquelle

15. Fügen Sie Details wie geografische Lage und Gehaltsspanne ein

Faktoren wie Standort und Gehalt sind extrem nützlich, besonders wenn sich Ihr Kundenstamm hauptsächlich in einer geografischen Region befindet. In diesem User Persona-Beispiel von GB Lee wurde beides berücksichtigt, aber in manchen Anleitungen wird es komplett weggelassen.

Denken Sie daran, wie unterschiedlich Kunden sind, die in LA und NYC leben, oder wie unterschiedlich die Miete ist, wenn man in San Francisco und Kansas City lebt.

Das sind massive Dinge, die Sie sich nicht leisten können, zu ignorieren, oder Ihr Persona-Guide wird eine vergebliche Mühe sein.

user persona examples

Bildquelle

16. Verwenden Sie gleitende Skalen, um einen Benutzer genau zu definieren

Generell gilt: Je spezifischer Ihr User Persona Guide ist, desto besser. Werfen Sie einen Blick auf den vorherigen Tipp, um ein paar dieser konkreten Faktoren zu sehen.

Andere Abschnitte oder Faktoren sind jedoch besser definiert, wenn es ein wenig mehr Grauzone gibt.

Wie in diesem Beispiel, wo Persönlichkeitsmerkmale genauer sind, wenn sie auf einer Skala eingestuft werden. Es ist besser zu sagen, dass Rory ein bisschen mehr introvertiert als extrovertiert ist. Ihn als eines der beiden Extreme zu bezeichnen, würde ein ungenaues Bild zeichnen.

user persona examples

Bildquelle

17. Weisen Sie jedem User Persona-Beispiel einen echten Namen zu

Wenn man sich diese Personas als tatsächliche Kunden oder Menschen vorstellt, kann der gesamte Prozess der Entwicklung von Personas effektiver sein. Deshalb glaube ich, dass es so wichtig ist, ihnen einen echten Namen zu geben.

Schauen Sie sich dieses Persona-Beispiel an, wenn sie ein einzelnes Schlüsselwort oder etwas wie “Runner McGee” verwendet hätten, ist die Fassade sofort gebrochen.

Dann laufen Sie Gefahr, dass Ihr Persona-Guide nur ein weiteres Dokument ist, das Ihr Team ignoriert. Ihre Personas sollten Ihren Marketingplan leiten.

user persona examples

Bildquelle

18. Brechen Sie einen Tag im Leben Ihrer User Persona auf

Um sich in Ihre Persona hineinzudenken, kann es hilfreich sein, sich vorzustellen, wie ein Tag in ihrem Leben aussieht. Denken Sie an

eine einfache Möglichkeit, eine tägliche oder wöchentliche Routine zu illustrieren, ist die Verwendung einer Zeitleisten-Infografik. Sie können Symbole verwenden, um die verschiedenen Aktivitäten, die sie ausführen, oder Hindernisse, mit denen sie konfrontiert werden, zu illustrieren, und

außerdem können Sie, wie Monica Miller im Beispiel der User Persona, eine Menge Informationen in einem kleinen Raum aufzeigen.

user persona examples

Bildquelle

19. Präsentieren Sie alle Personas-Guides auf einer Seite zum einfachen Vergleich

Der Vergleich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Ihren Personas kann bei der Erstellung Ihres Marketingplans hilfreich sein. Sie können den Vergleich einfach machen, indem Sie Ihre Personas auf einem Vergleichsblatt (oder sogar einer Vergleichsinfografik) darstellen.

In diesem User Persona-Beispiel haben sie alle drei Personas auf einer Grafik dargestellt. Sie können jeden Aspekt in einer Sache von Millisekunden vergleichen, anstatt Bildschirme zu wechseln oder Papiere zu mischen.

user persona examples

Bildquelle

20. Fassen Sie jede User Persona mit ein paar Stichworten zusammen

Was treibt jede Ihrer User Personas an? Versuchen Sie, diese in ein paar aussagekräftigen Keywords zusammenzufassen.

Diese Persona-Beispiele kommen von unseren Freunden bei Mailchimp. Ich kann getrost sagen, dass sie meine Favoriten in diesem Roundup sind.

Sie sind nicht nur visuell einzigartig und können als Poster im Büro verwendet werden. Diese Leitfäden sagen Ihnen auch mit nur wenigen Stichworten alles, was Sie über jede Persona wissen müssen.

user persona examples

Bildquelle

 

21. Hervorhebung der Nutzung von sozialen Medien oder Technik

Die Social-Media-Plattform oder -Technologie, die eine Persona täglich nutzt, sollte auf jeden Fall in jedem Leitfaden enthalten sein. Dieser Tipp und das Beispiel einer User Persona sind besonders nützlich für jede Marke oder jedes Unternehmen, das internetbasiert ist.  

Diese beiden Faktoren nicht zu kennen, könnte von Anfang an zu Problemen führen, denn wenn wir eine dieser Personas auf dem falschen Gerät oder der falschen Plattform ansprechen würden, wären all unsere Bemühungen umsonst.

Nehmen Sie sich also die Zeit, um wirklich herauszufinden, wo sich Ihre Personas aufhalten und welches Gerät sie dafür verwenden.

user persona examples

Bildquelle

22. Verwenden Sie niemals erkennbare Gesichter oder Fotos von Prominenten

Ich habe bereits erwähnt, dass Sie jeder Persona einen echten Namen geben sollten, und dasselbe gilt auch für die Verwendung von Bildern oder Headshots.

Es ist wichtig, den Eindruck zu erwecken, dass es sich um eine echte Person handelt. Verwenden Sie daher keine Prominenten, Personen aus Ihrem Büro oder erkennbare Gesichter. Dies könnte dazu führen, dass Menschen unbewusst Züge dieser Personen zu den Personas hinzufügen.

In diesem Persona-Beispiel haben sie das Richtige getan und eine zufällige Person verwendet. Es ist fast so, als würde man auf eine leere Tafel schauen, was wirklich ideal ist.

user persona examples

Bildquelle

Fazit

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie eine ideale User Persona erstellen können, ist es an der Zeit, es tatsächlich zu tun!

Das wird eine Weile dauern und eine Menge Recherche erfordern, aber lassen Sie sich nicht entmutigen.

Am Ende werden sie es wert sein, weil Sie Ihren Kunden besser helfen können.

Im Zweifelsfall sollten Sie mit einer Persona-Guide-Vorlage beginnen.