Was ist ein Marketing plan und wie erstellt man ihn?

By Sara McGuire, Jan 06, 2022

What is a Marketing Plan and How to Make One Blog Header
Nach den Gehältern der Mitarbeiter ist das Marketing in der Regel der größte Kostenfaktor für die meisten Unternehmen.

Wollen Sie als Geschäftsinhaber oder Vermarkter nicht auch sicherstellen, dass Ihre Marketinggelder so produktiv wie möglich eingesetzt werden? Ja, ich auch.

Was jedoch oft passiert, ist, dass die meisten Unternehmen verschiedene Marketingtaktiken ausprobieren, ohne einen klaren Plan zu haben, und dann mit wenig Erfolg davonkommen.

Oder sie haben Glück und erzielen einen großen Marketingerfolg, sind aber bald nicht mehr in der Lage, ihre Marketingtaktiken, -ziele und -strategien so zu skalieren, dass sie ein beständiges Wachstum erzielen.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen strategisch ausbauen und den ROI Ihrer Marketingausgaben mit einem gut definierten Marketingplan maximieren können.

Sie wissen nicht, wie man einen Marketingplan erstellt? Beginnen Sie noch heute mit einer der Vorlagen von Venngage. Sie brauchen keine Designkenntnisse, um einen großartigen Plan zu erstellen, der Ihr Team ausrichtet und Ihr Unternehmen wachsen lässt.

 

 

Zum Vorwärtsspringen anklicken:

Was ist ein Marketingplan?

Ein Marketingplan ist ein Bericht, der Ihre Marketingstrategie für das kommende Jahr, Quartal oder den kommenden Monat darlegt. Ein Marketingplan umfasst in der Regel Folgendes:

  •         Ein Überblick über die Marketing- und Werbeziele Ihres Unternehmens.
  •         Eine Beschreibung der aktuellen Marketingposition Ihres Unternehmens.
  •         Einen Zeitplan, wann die Aufgaben im Rahmen Ihrer Strategie abgeschlossen sein werden.
  •         Die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs), die Sie verfolgen werden.
  •         Eine Beschreibung des Zielmarktes Ihres Unternehmens und der Kundenbedürfnisse.

Diese Vorlage für einen Marketingplan bietet beispielsweise einen umfassenden Überblick über das Unternehmen und die Wettbewerber, bevor sie auf spezifische Ziele, Leistungskennzahlen und Taktiken eingeht:

Orange Content Marketing Plan Template

 

Wenn Sie lernen, wie man einen Marketingplan schreibt, sind Sie gezwungen, die wichtigen Schritte zu durchdenken, die zu einer effektiven Marketingstrategie führen. Und ein gut definierter Plan wird Ihnen helfen, sich auf Ihre übergeordneten Marketingziele zu konzentrieren.

Mit dem umfangreichen Katalog an Marketingplan-Vorlagen von Venngage wird die Erstellung Ihres Marketingplans nicht schwierig oder langwierig. Tatsächlich bietet Venngage viele hilfreiche Kommunikations- und Design-Ressourcen für Marketer. Wenn Sie bereit sind, loszulegen, melden Sie sich jetzt für Venngagefor Marketers an. Die Registrierung ist kostenlos, und Sie können mit der Gestaltung beginnen.

Venngage for Marketers Page Header

 

Egal, ob Sie ein Team sind, das versucht, intelligentere Marketingziele zu setzen, ein Berater, der versucht, Ihren Kunden in die richtige Richtung zu lenken, oder ein Ein-Personen-Team, das sich abmüht – Venngage for Marketers hilft Ihnen, die Dinge zu erledigen. Außerdem erhalten Sie hilfreiche Webinare und Präsentationen direkt in Ihren Posteingang, wie zum Beispiel diese hier:
Growth By Content Webinar Banner

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie man einen Marketingplan erstellt:

Der Umfang Ihres Marketingplans hängt von seinem Zweck oder der Art der Organisation ab, für die er erstellt wird. Sie können zum Beispiel einen Marketingplan erstellen, der einen Überblick über die gesamte Marketingstrategie eines Unternehmens bietet, oder sich einfach auf einen bestimmten Kanal wie SEO, Social Media Marketing oder Content Marketing konzentrieren. wie in diesem Beispiel:

content marketing plan

 

Schauen wir uns an, wie man einen erfolgreichen Marketingplan erstellt (klicken Sie, um weiterzuspringen):

  1. Schreiben Sie eine einfache Zusammenfassung
  2. Festlegen von Marketingzielen auf der Grundlage von Metriken
  3. Skizzieren Sie Ihre User Personas
  4. Recherchieren Sie alle Ihre Konkurrenten
  5. Festlegen von genauen Grundlinien und Messgrößen
  6. Erstellen Sie eine umsetzbare Marketingstrategie
  7. Leitlinien für die Verfolgung oder Berichterstattung festlegen

1. Einfache Zusammenfassung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Marketingplan auf dem richtigen Fuß beginnen. Sie wollen die Menschen in Ihren erstaunlichen Plan für Marketing-Herrschaft hineinziehen. Nicht langweilen sie zu Tränen.

Red Creative Marketing Plan Template

 

Eine der besten Methoden, um die Leser für Ihren Marketingplan zu begeistern, ist eine gut geschriebene Zusammenfassung. In einer Zusammenfassung erfahren die Leser etwas über Ihre Unternehmensziele, Marketingerfolge, Zukunftspläne und andere wichtige kontextbezogene Fakten.

Simple Business Marketing Plan Template

 

Im Grunde genommen können Sie die Zusammenfassung als Grundstein für den Rest Ihres Marketingplans verwenden.

Dazu gehören Dinge wie:

  • ·         Einfache Marketingziele
  • ·         Hochrangige Metriken
  • ·         Wichtige Meilensteine des Unternehmens
  • ·         Fakten über Ihre Marke
  • ·         Anekdoten von Mitarbeitern
  • ·         Künftige Ziele und Pläne
  • ·         Und mehr

Versuchen Sie, Ihre Zusammenfassung möglichst kurz und prägnant zu halten. Sie schreiben ja keinen Roman, also versuchen Sie, die Zusammenfassung auf drei bis vier Absätze zu beschränken.

Werfen Sie einen Blick auf die Zusammenfassung im folgenden Beispiel für einen Marketingplan:

Modern Content Marketing Plan Template

 

Die Zusammenfassung ist nur zwei Absätze lang – kurz, aber effektiv.

In der Zusammenfassung erfährt der Leser etwas über das Wachstum des Unternehmens und darüber, dass es im Begriff ist, einen seiner Wettbewerber zu überholen. Aber es werden keine spezifischen Metriken oder Zahlen erwähnt. Dies wird im nächsten Abschnitt des Marketingplans hervorgehoben.

Eine wirksame Zusammenfassung sollte genügend Informationen enthalten, um das Interesse des Lesers zu wecken, ihn aber noch nicht mit Einzelheiten überfrachten. Dafür ist der Rest Ihres Marketingplans gedacht!

Die Zusammenfassung gibt auch den Ton für Ihren Marketingplan an. Überlegen Sie, welcher Ton zu Ihrer Marke passt? Freundlich und humorvoll? Professionell und zuverlässig? Inspirierend und visionär?

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

2. Metrikgesteuerte Marketingziele

Nachdem Sie Ihre Zusammenfassung perfektioniert haben, ist es an der Zeit, Ihre Marketingziele zu umreißen.

(Wenn Sie sich noch nie solche datengestützten Ziele gesetzt haben, lohnt es sich, diesen Leitfaden zur Wachstumsstrategie zu lesen).

Dies ist einer der wichtigsten Teile des gesamten Marketingplans, also nehmen Sie sich Zeit und seien Sie so klar wie möglich.

Als Faustregel gilt: Seien Sie so konkret wie möglich. Die Mitarbeiter von VoyMedia raten, Ziele zu setzen, die sich auf Website-Traffic, Konversionen und Kundenerfolg auswirken – und reale Zahlen zu verwenden.

Vermeiden Sie es, vage Ziele zu formulieren:

  • ·         Mehr Twitter-Follower bekommen
  • ·         Mehr Artikel schreiben
  • ·         Mehr YouTube-Videos erstellen
  • ·         Erhöhung der Bindungsrate
  • ·         Verringerung der Absprungrate

Bestimmen Sie stattdessen die wichtigsten Leistungskennzahlen, auf die Sie Einfluss nehmen wollen, und den Prozentsatz, um den Sie sie steigern wollen.

Werfen Sie einen Blick auf die Seite mit den Zielen im unten stehenden Beispiel für einen Marketingplan:

Creative Marketing Plan Template

 

Sie legen nicht nur für jedes ihrer Ziele eine spezifische Kennzahl fest, sondern auch einen Zeitplan, wann sie erreicht werden sollen.

Die gleichen vagen Ziele, die zuvor genannt wurden, werden viel klarer, wenn man sie mit konkreten Zahlen und Zeitvorgaben versieht:

  • ·         Erhalten Sie 100 neue Twitter-Follower pro Monat
  • ·         Schreiben Sie 5 weitere Artikel pro Woche
  • ·         10 YouTube-Videos pro Jahr erstellen
  • ·         Erhöhung der Verbleibquote um 15 % bis 2020
  • ·         Senkung der Absprungrate um 5 % bis Q1
  • ·         Erstellen Sie einen Online-Kurs und erhalten Sie 1.000 neue Leads

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Marketingziele noch weiter vertiefen (im Allgemeinen gilt: je spezifischer, desto besser). Hier ist ein Beispiel für einen Marketingplan, der zeigt, wie Sie Ihre Wachstumsziele umreißen können:

Growth Goals Marketing Plan Template

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

3. Ziel-Benutzer-Personas

Dies mag vielleicht nicht als der wichtigste Teil Ihres Marketingplans erscheinen, aber ich glaube, dass er von großem Wert ist.

Die Skizzierung Ihrer User Personas ist ein wichtiger Teil eines Marketingplans, der nicht übersehen werden sollte.

Sie sollten sich nicht nur fragen, wie Sie die meisten Besucher für Ihr Unternehmen gewinnen können, sondern auch, wie Sie die richtigen Besucher gewinnen können. 

Wer sind Ihre idealen Kunden? Was sind ihre Ziele? Was sind ihre größten Probleme? Wie löst Ihr Unternehmen die Probleme Ihrer Kunden?

Die Beantwortung dieser Fragen wird viel Recherche erfordern, aber es ist wichtig, diese Informationen zu erhalten.

Einige Möglichkeiten zur Durchführung von Nutzerforschung sind:

  • ·         Befragung Ihrer Nutzer (entweder persönlich oder telefonisch)
  • ·         Durchführung von Fokusgruppen
  • ·         Recherchen über andere Unternehmen in derselben Branche
  • ·         Ihr Publikum befragen

Anschließend müssen Sie Ihre Nutzerdaten in einem User Persona Guide zusammenstellen.

Sehen Sie sich unten an, wie detailliert diese Vorlage für die Benutzerpersona ist:

Creative Blue & Gray User Persona Template

 

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, bestimmte demografische Merkmale, Gewohnheiten und Ziele zu ermitteln, können Sie Ihren Marketingplan leichter auf diese Personen abstimmen.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen User Persona Guide erstellen können:

Als Erstes sollten Sie ein Profilbild oder -symbol für jede Benutzerpersona hinzufügen. Es kann helfen, Ihren Personas ein Gesicht zu geben, damit sie realer erscheinen.

Purple User Persona Template

 

Als Nächstes führen Sie demografische Informationen auf, wie z. B.:

  • ·         Alter
  • ·         Job
  • ·         Einkommen
  • ·         Identifikatoren
  • ·         Ziele
  • ·         Herausforderungen
  • ·         Aktivitäten/Hobbys

Das obige User Persona-Beispiel verwendet gleitende Skalen, um Persönlichkeitsmerkmale wie Introversion vs. Extroversion und Denken vs. Fühlen zu identifizieren. Die Identifizierung des Persönlichkeitstyps Ihrer Zielnutzer hat einen Einfluss auf das Messaging, das Sie in Ihren Marketinginhalten verwenden.

In der Zwischenzeit zeigt dieser User Persona Guide die spezifischen Herausforderungen auf, mit denen der Benutzer täglich konfrontiert ist:

Modern Content Marketing Strategy Plan Template

 

Wenn Sie jedoch nicht so genau ins Detail gehen wollen, können Sie sich auf grundlegende Informationen beschränken, wie in diesem Beispiel für einen Marketingplan:

Colorful Creative Social Media Plan Template

 

Die meisten Unternehmen haben mehrere verschiedene Arten von Zielnutzern. Deshalb ist es sinnvoll, mehrere verschiedene User Personas zu identifizieren und zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Marketingkampagnen besser segmentieren und bei Bedarf separate Ziele festlegen.

Hier finden Sie ein Beispiel für einen Marketingplan mit einem Leitfaden für segmentierte Benutzer-Personas:

Modern User Persona Marketing Plan Template

 

Wichtig ist, dass Ihr Team oder Ihr Kunde ein klares Bild davon hat, wer sein Zielnutzer ist und wie er dessen spezifische Probleme ansprechen kann.

Beginnen Sie mit der Erstellung von robusten Benutzer-Personas mit dem Benutzer-Persona-Leitfaden von Venngage.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

4. Genaue Konkurrenzforschung

Der nächste Punkt auf der Checkliste für den Marketingplan ist der Abschnitt über die Konkurrenz. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wer Ihre Konkurrenten sind, was sie tun und wie Sie sich in Ihrer Nische einen Platz neben ihnen sichern – und sie im Idealfall sogar übertreffen können. Das können Sie mit einem Tool wie GrowthBar lernen.

Die Recherche nach Mitbewerbern ist ebenfalls von großer Bedeutung, wenn Sie einen Blog starten.

In der Regel sollte Ihre Konkurrenzforschung Folgendes umfassen:

  • ·         Wer ihr Marketingteam ist
  • ·         Wer ihr Führungsteam ist
  • ·         Welche Marketingstrategie sie verfolgen (hier wird es wahrscheinlich um Reverse-Engineering gehen)
  • ·         Wie sieht ihre Verkaufsstrategie aus (gleiches Geschäft)
  • ·         Strategie für soziale Medien
  • ·         Ihre Marktkapitalisierung/Finanzen
  • ·         Ihr jährliches Wachstum (dazu müssen Sie wahrscheinlich ein Marketing-Tool wie Ahrefs verwenden)
  • ·         Die Anzahl der Kunden, die sie haben, und ihre Benutzer-Personas

Tauchen Sie auch so tief wie möglich in die Strategien ein, die sie in ihrem Unternehmen anwenden:

  • ·         Blog/Content-Marketing
  • ·         Marketing für soziale Medien
  • ·         SEO-Marketing
  • ·         Video-Marketing
  • ·         Und alle anderen Marketing-Taktiken, die sie anwenden

Recherchieren Sie die Stärken und Schwächen in allen Bereichen des Unternehmens, und Sie werden einige großartige Möglichkeiten finden. Bookmark bietet einen großartigen Leitfaden zu verschiedenen Marketingstrategien für kleine Unternehmen, falls Sie weitere Informationen benötigen.

Sie können dieses einfache Arbeitsblatt zur SWOT-Analyse verwenden, um schnell alle Teile ihrer Strategie durchzuarbeiten:

Marketing Business SWOT Template

 

Klicken Sie auf die obige Vorlage, um ein Swot-Diagramm zu erstellen. Passen Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen an – es ist kein Design-Know-how erforderlich.

Da Sie bereits im Vorfeld recherchiert haben, dürfte es nicht schwer sein, diese Informationen in Ihren Marketingplan aufzunehmen.

In diesem Beispiel für einen Marketingplan werden einige wichtige Untersuchungen für 3 konkurrierende Marken skizziert:

Modern Green Social Media Marketing Plan

 

Sie können aber auch die Strategien Ihrer Konkurrenten in ihren verschiedenen Facetten untersuchen. Dieses Beispiel für einen Marketingplan analysiert die Content-Marketing-Strategie eines Wettbewerbers: 

Competitor Analysis Content Marketing Plan Template

 

Es kann auch hilfreich sein, Ihre Konkurrenten in primäre und sekundäre Gruppen zu unterteilen. Ein Beispiel: Der primäre Konkurrent von Apple könnte Dell bei Computern sein, aber der sekundäre Konkurrent könnte ein Unternehmen sein, das Tablets herstellt.

Ihre gefährlichsten Konkurrenten sind vielleicht nicht einmal in der gleichen Branche wie Sie. Wie der CEO von Netflix sagte: “Der Schlaf ist unsere Konkurrenz”.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

5. Wichtige Grundlinien

Es ist ziemlich schwierig, für die Zukunft zu planen, wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Unternehmen im Moment steht.

Bevor wir bei Venngage etwas tun, ermitteln wir die Grundlinien, damit wir künftige Ergebnisse mit etwas vergleichen können. Wir machen das so oft, dass es schon fast zur zweiten Natur geworden ist!

Durch die Festlegung von Zielvorgaben können Sie Ihre Fortschritte genauer verfolgen. Sie werden auch besser analysieren können, was funktioniert hat und was nicht, so dass Sie eine bessere Strategie entwickeln können. Das wird auch den anderen helfen, Ihre Ziele und Ihre Strategie besser zu verstehen.

Hier ist ein Beispiel für einen Marketingplan, in dem die Grundlinien visualisiert werden:

Blue Social Media Marketing Plan Template

 

Eine weitere Möglichkeit, Basiswerte in Ihren Plan aufzunehmen, ist ein einfaches Diagramm, wie im folgenden Beispiel für einen Marketingplan:

Simple Blue Social Media Marketing Plan

 

Da Daten für viele Menschen einschüchternd sein können, trägt die Visualisierung Ihrer Daten mithilfe von Diagrammen und Infografiken zur Entmystifizierung der Informationen bei.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

6. Handlungsfähige Marketingstrategie

Nachdem Sie alle kontextbezogenen Informationen und relevanten Metriken in Ihren Marketingplan aufgenommen haben, ist es an der Zeit, Ihre Marketingstrategie aufzuschlüsseln.

Auch hier ist es einfacher, Ihrem Team oder Ihren Kunden Ihre Informationen anhand von Bildern zu vermitteln.

Mind Maps sind eine effektive Methode, um zu zeigen, wie eine Strategie mit vielen beweglichen Teilen zusammenhängt. Diese Mindmap zeigt zum Beispiel, wie die vier Hauptkomponenten einer Marketingstrategie zusammenwirken:

Simple Marketing Plan Mind Map Template

 

Sie können auch ein Flussdiagramm verwenden, um Ihre Strategie nach Zielen zu ordnen:

Simple Business Flow Chart Template

 

Wie auch immer Sie sich Ihre Strategie vorstellen, Ihr Team sollte genau wissen, was es zu tun hat. Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um die Karten auf den Tisch zu legen. 

Der Abschnitt über die Strategie kann einige Seiten in Anspruch nehmen, wie im folgenden Beispiel für einen Marketingplan:

Creative Modern Content Marketing Plan Template

 

Mit all diesen Informationen kann sogar jemand aus dem Entwicklungsteam verstehen, woran das Marketingteam arbeitet.

In diesem minimalistischen Beispiel für einen Marketingplan werden farbige Blöcke verwendet, um die verschiedenen Teile der Strategie leicht zu erkennen:

Blue Simple Social Media Marketing Plan Template

 

Wenn Sie Ihre Strategie in Aufgaben unterteilen, können Sie sie leichter in Angriff nehmen.

Eine weitere wichtige Möglichkeit, Ihre Marketingstrategie zu visualisieren, ist die Erstellung einer Projekt-Roadmap. Eine Projekt-Roadmap visualisiert die Zeitachse Ihres Produkts mit einzelnen Aufgaben. Unser Roadmap Maker kann Ihnen dabei helfen.

Dieser Projektplan zeigt beispielsweise, wie die Aufgaben auf der Marketing- und der Webdesign-Seite parallel zueinander ablaufen:

Simple Product Roadmap Plan Template

Ein einfacher Zeitplan kann auch in Ihrem Marketingplan verwendet werden:

Red Marketing Timeline Template

Oder eine Mind Map, wenn Sie eine Vielzahl von Informationen übersichtlich darstellen wollen:

Colorful Business Strategy Marketing Plan Template

Selbst ein einfaches Diagramm mit den Begriffen “Weiter, jetzt, später” kann helfen, Ihre Strategie zu visualisieren:

Creative Now Next Later Chart Template

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

7. Leitlinien für die Ergebnisverfolgung

Schließen Sie Ihren Marketingplan mit einer kurzen Erklärung ab, wie Sie Ihre Ergebnisse verfolgen oder messen wollen. Dies wird Ihnen später viel Frustration ersparen, da Sie die Art und Weise, wie Sie die Ergebnisse verfolgen, für Ihr gesamtes Team standardisieren.

Wie bei den anderen Abschnitten Ihres Marketingplans können Sie selbst entscheiden, wie weit Sie in die Tiefe gehen wollen. Es muss jedoch klare Leitlinien geben, wie Sie die Fortschritte und Ergebnisse Ihres Marketingplans messen können.

Zumindest sollten Ihre Richtlinien zur Ergebnisverfolgung Folgendes enthalten:

  • ·         Was Sie zu verfolgen planen
  • ·         Wie Sie die Ergebnisse verfolgen wollen
  • ·         Wie oft Sie zu messen beabsichtigen

Sie können Ihrem Marketingplan jedoch weitere Richtlinien zur Nachverfolgung hinzufügen, wenn Sie dies für notwendig erachten. Vielleicht möchten Sie auch eine Vorlage einfügen, die Ihr Team oder Ihr Kunde befolgen kann, um sicherzustellen, dass die richtigen Kennzahlen verfolgt werden.

Simple Marketing Plan Template

 

Das unten stehende Beispiel für einen Marketingplan widmet eine ganze Seite den Tracking-Kriterien:

Modern SEO Marketing Proposal Plan Template

 

Mit einem Checklistenersteller können Sie nicht nur die Ergebnisse von Marketingmaßnahmen verfolgen, sondern auch Aufgaben, wichtige Lebensereignisse oder Ihr tägliches Leben festhalten.

Im folgenden Beispiel für einen Marketingplan geht es stattdessen um die Verfolgung von Content Marketing:

Blue Social Media Simple Marketing Plan Template

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

7 Design-Tipps, die Sie bei der Erstellung Ihres Marketingplans beachten sollten

Ein Marketingplan muss zwar nicht unbedingt hübsch sein, aber ein beeindruckendes Design ist sicherlich hilfreich, wenn Sie wollen, dass Ihr Plan überzeugender wirkt.

Die Präsentation ist besonders wichtig, wenn Sie Ihren Marketingplan Investoren vorstellen oder Ihren Chef davon überzeugen müssen, Ihr beantragtes Budget zu genehmigen.

Hier kann eine Vorlage für einen Marketingplan helfen. Wenn Sie keinen Designer zur Verfügung haben oder wenn Sie einen Rahmen brauchen, auf dem Sie Ihr eigenes Design aufbauen können, bietet Ihnen eine Vorlage eine solide Grundlage, mit der Sie arbeiten können.

Beginnen Sie die Erstellung Ihres Marketingplans mit einer Vorlage und passen Sie das Design anschließend an Ihre Informationen und Ihr eigenes Branding an.

Hier finden Sie sieben Vorlagen für Marketingpläne, die Ihnen den Einstieg erleichtern, sowie einige bewährte Verfahren für die Gestaltung von Berichten, die Sie bei der Erstellung Ihres Plans beachten sollten.

1. Identifizieren, beschreiben und illustrieren Sie Ihr Zielpublikum

Die Kenntnis Ihrer Zielgruppe ist einer der grundlegendsten Schritte, die jedes Marketingteam unternehmen sollte, bevor es Marketingentscheidungen trifft. Wenn Sie also mit der Erstellung Ihres Marketingplans beginnen, sollten Sie Ihre Zielgruppe bereits kennen.

In Ihrem Marketingplan sollten Sie einen Abschnitt der Vorstellung Ihrer Zielgruppe widmen.

Um Ihre Zielgruppe bei der Planung und Durchführung Ihrer Marketingstrategien im Auge zu behalten, kann es hilfreich sein, Ihre Zielgruppen-Personas zu visualisieren. Fiktive Bilder Ihrer Personas, Illustrationen und Icons sind eine gute Möglichkeit, den “Namen” Ihrer Personas ein Gesicht zu geben.

Nehmen Sie diese Seite aus einem Beispiel für einen Marketingplan, der Bilder und Symbole enthält:

Modern Black & Green Content Marketing Plan Template

Ein Foto von “Cassandra Vane”, ihrer “Marketingleiterin”, sorgt dafür, dass die Figur realer wirkt. Sie können Fotos nahtlos in Ihr Seitendesign integrieren, indem Sie Bilderrahmen verwenden.

Icons werden auch verwendet, um die verschiedenen Komponenten zu visualisieren, die diese Persona ausmachen (ihre Identitäten, ihre demografischen Informationen, ihre Ziele und ihre besonderen Herausforderungen).

2. Visualisierung wichtiger Prozessabläufe und Strategie-Roadmaps

Um neue Strategien, Prozesse und Zeitpläne effektiv zu skizzieren, kann es sehr hilfreich sein, die Abläufe zu visualisieren.

Sie können sich für ein klassisches Flussdiagramm oder eine kreativere Marketingplan-Infografik entscheiden. Für welche Art von Grafik Sie sich auch entscheiden, das Ziel sollte sein, dass die Informationen für die Menschen leichter zu verstehen sind.

Der erste Schritt besteht darin, den Ablauf in einzelne Schritte zu gliedern. Denken Sie daran, jeden Schritt deutlich zu kennzeichnen und Symbole wie Linien oder Pfeile zu verwenden, um die Richtung anzugeben, in der der Ablauf gelesen werden sollte.

Es kann auch hilfreich sein, jeden Schritt mit verschiedenen Formen zu visualisieren oder jedem Schritt ein Symbol zuzuordnen.

Diese Seite veranschaulicht zum Beispiel den Ablauf einer E-Mail-Kampagne:

Red & Blue Promotional Marketing Plan Template Template

Die Symbole stellen jede E-Mail als einen einzelnen Block dar, um den Lesern die Visualisierung des Prozesses zu erleichtern. Prägnante Beschreibungen geben dem Leser den Kontext, um das Flussdiagramm zu verstehen.

Werfen Sie einen Blick darauf, wie die Informationen in dieser Vorlage für einen Marketingplan dank strategisch platzierter visueller Hinweise visuell fließen:

Red Promotional Marketing Plan Template

 

3. Heben Sie in Ihrem Marketingplan wichtige Statistiken, Messgrößen und Zahlen hervor.

Damit Ihr Plan sowohl überzeugender als auch leichter zu lesen ist, sollten Sie eine Hierarchie der Informationen in Ihrem Seitendesign erstellen.

Sie können zum Beispiel Diagramme und Piktogramme verwenden, um wichtige Statistiken oder Kennzahlen zu visualisieren. Oder Sie könnten wichtige Zahlen in einer hellen Schriftart schreiben, damit sie sich vom restlichen Text abheben.

Dies ist eine Gelegenheit, bei der Gestaltung Ihrer Seite kreativ zu werden. Schauen Sie sich an, wie Piktogramme in Sprechblasen in diesem Beispiel für einen Marketingplan verwendet werden, um wichtige Statistiken darzustellen:

White Content Marketing Strategy Plan Template

In demselben Marketingplan werden wichtige inhaltsbezogene Daten durch bunte Formen, anschauliche Symbole und große Schriftarten hervorgehoben:

Creative Content Marketing Strategy Plan Template

Farbwahl, Symbole und Schriftarten tragen dazu bei, die wichtigsten Informationen in dieser Vorlage für einen Inhalt Strategieplan hervorzuheben:

Teal Content Marketing Strategy Plan Template

 

4. Lassen Sie sich bei der Gestaltung von Ihrem wichtigsten Marketingziel leiten

Eines der Hauptziele Ihres Marketingplans besteht darin, Ihre übergeordneten Marketingziele zu ermitteln. Das Design Ihres Marketingplans sollte sich an diesem Ziel orientieren – in Ihren Seitenlayouts und den verwendeten Designelementen.

Sie können dies tun, indem Sie ein Designmotiv auswählen, das Ihr Ziel widerspiegelt, und dieses in Ihrem gesamten Marketingplan verwenden. Das kann eine bestimmte Form oder ein Gegenstand sein (z. B. Bilder von Pflanzen in einem Arbeitsplan, die für Wachstum stehen) oder ein Farbschema, das die Stimmung Ihrer Mission widerspiegelt.

In diesem Beispiel für einen Marketingplan für soziale Medien wird das Ziel genannt, die erste Anlaufstelle für Inspiration und Informationen für Läufer zu sein:

Blue Social Media Marketing Plan Template

Schauen Sie sich an, wie sie Chatblasen-Symbole und ein helles, kräftiges Farbschema verwenden, um ihrem Marketingplan ein freundliches und dynamisches Bild zu schenken:

Colorful Social Media Marketing Plan Template

 

Pro-Tipp: Sie müssen einen umfassenden Marketingplan nicht selbst erstellen. Mit unserer Funktion für die Zusammenarbeit in Echtzeit können Sie Ihr gesamtes Team jederzeit und überall in die Gestaltung Ihres Marketingplans einbeziehen. In Echtzeit.

Real-time Collaboration

5. Variieren Sie Ihr Seitendesign, um Ihren Marketingplan ansprechend zu gestalten

Wenn Sie sich die Mühe machen, Bilder zu verwenden, wird Ihr Marketingplan nicht nur ansprechender, sondern die Leser können die Informationen auch leichter behalten.

Aus diesem Grund können Sie zwar das gleiche Seitenlayout für Ihren gesamten Plan verwenden, aber es ist eine gute Idee, Ihr Seitendesign zu variieren. Ein abwechslungsreiches Design verhindert, dass Ihr Plan zu vorhersehbar ist. Außerdem haben Sie so mehr Spielraum, um Informationen kreativ zu visualisieren.

Bei dieser SEO-Plan-Vorlage wird zum Beispiel das Farbschema auf jeder Seite einfach umgekehrt. Während das allgemeine Farbschema für den gesamten Plan kohärent ist, ist jede einzelne Seite unterschiedlich:

Minimalist SEO Marketing Proposal Plan Template

 

6. Visualisieren Sie Ihre wichtigsten Kanäle mit Diagrammen, Symbolen und Piktogrammen

Für Ihr Team ist es wichtig, Ihre leistungsstärksten Kanäle zu kennen. Auf diese Weise können Sie Bereiche identifizieren, in die Sie mehr Ressourcen investieren sollten, sei es in soziale Medien, bezahlte Anzeigen, Werbung für mobile Apps, organischen oder in Empfehlungs Marketing.

Hier kann die visuelle Kommunikation sehr effektiv sein. Eine einfache, aber effektive Methode zur Analyse Ihrer Kanäle ist die Visualisierung der Daten. Dazu können Sie Diagramme, Piktogramme und Infografiken mit dem Infografik-Designer von Venngage verwenden.

Ein Tortendiagramm kann zum Beispiel verdeutlichen, woher der Großteil Ihres Verkehrs kommt:

Green Business Marketing Plan Presentation Template

Ein gestapelter Balken würde sich ebenfalls gut eignen, um diese Informationen zu visualisieren.

Sie können auch Symbole verwenden, um die einzelnen Kanäle hervorzuheben und zu unterscheiden, wie in dieser Marketingplanfolie:

White Business Marketing Plan Presentation Template

Schauen Sie sich an, wie Diagramme, Symbole und Farbkodierung es einfach machen, diese Marketing-Agenda-Präsentation nach Informationen über bestimmte Kanäle zu durchsuchen:

Professional Green Marketing Agenda Presentation Template

 

7. Verwenden Sie Rahmen oder Farbblöcke, um Ihre Seiten in Abschnitte zu unterteilen.

Im Allgemeinen ist es ratsam, sich auf ein Thema pro Seite zu beschränken. Dadurch wird Ihr Marketingplan übersichtlicher und die Leser können leichter nach Informationen suchen.

Allerdings kann es sein, dass Sie mehr als ein Thema auf einer Seite unterbringen möchten, z. B. wenn beide Themen direkt miteinander verbunden sind. In diesem Fall können Sie die Seite mit Hilfe von Rahmen oder Blöcken mit Hintergrundfarbe in Abschnitte unterteilen.

Sehen Sie sich zum Beispiel an, wie diese Seite dank der Verwendung eines farbigen Blockhintergrunds klar in zwei Abschnitte unterteilt ist:

Blue & Gray Business Marketing Plan Template

Farbblöcke werden auch verwendet, um die Überschriften der Abschnitte hervorzuheben. Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Seiten in dieser Werbeplanvorlage:

Blue Business Marketing Plan Template

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ein paar weitere bewährte Verfahren für die Gestaltung von Marketingplänen:

Hier sind einige kurze Tipps, die Sie bei der Erstellung Ihres Marketingplans beachten sollten.

Halten Sie Ihre Designelemente wie Schriftarten, Symbole und Farben konstant

Es ist zwar gut, das Layout Ihrer Seiten zu ändern, um Ihren Marketingplan ansprechend zu gestalten, aber es ist wichtig, dass Ihr Design konsistent bleibt. Das bedeutet:

  • ·         Verwendung derselben Schriftarten für die Überschriften, den Fließtext und den Akzenttext (versuchen Sie im Allgemeinen, nur 2-3 verschiedene Schriftarten in einem Bericht zu verwenden)
  • ·         Verwendung desselben Farbschemas im gesamten Plan und Verwendung derselben Farben für bestimmte Arten von Informationen (z. B. blau für “Social Media Ziele” und grün für “SEO Ziele”)
  • ·         Verwendung des gleichen Stils von Symbolen im gesamten Bericht, z. B. flache Symbole, Strichsymbole oder illustrierte Symbole

marketing plan example

Laden Sie Ihren Marketingplan als PDF herunter

Es ist wichtig, dass Ihr Team auf der gleichen Seite steht. Die Weitergabe Ihres Marketingplans über Google Docs oder einen File-Sharing-Dienst kann unzuverlässig sein. In den meisten Fällen ist es einfacher, Ihren Marketingplan einfach als PDF herunterzuladen und ihn auf diese Weise mit Ihrem Team zu teilen.

Mit Venngage können Sie Ihren Marketingplan im hochwertigen PDF- oder interaktiven PDF-Format herunterladen.

Ein Inhaltsverzeichnis, das das Auffinden bestimmter Informationen erleichtert

Dieser Tipp ist eigentlich selbsterklärend. Auch wenn Sie Ihren Marketingplan in Form einer Präsentation zusammenstellen, gibt ein einfaches Inhaltsverzeichnis zu Beginn Ihrem Publikum eine Vorstellung davon, was es erwarten kann.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

5 Beispiele für Marketingpläne als Inspiration für Ihre Wachstumsstrategie

1. Beispiel für einen gemeinnützigen Marketingplan von Venngage

Hier finden Sie ein Beispiel für einen Marketingplan, der sich ideal für Organisationen eignet, die eine umfassende Vision haben, die sie teilen möchten. Es ist ein einfacher Plan, der unglaublich effektiv ist. Der Plan umreißt nicht nur die Kernwerte des Unternehmens, sondern gibt auch die ideale Zielgruppe an.

Green Nonprofit Marketing Plan Template

 

Beachten Sie, dass das Branding in diesem Beispiel einheitlich ist, so dass kein Zweifel daran besteht, welches Unternehmen diesen Plan vorlegt. Der Inhaltsplan ist ein zusätzlicher Anreiz für jeden, der das Dokument betrachtet, dem Team grünes Licht zu geben.

2. Beispiel für einen zufriedenstellenden Marketingplan

Dieses einseitige Marketingplan-Beispiel von Contently skizziert eine Inhaltsstrategie und einen Arbeitsablauf mit einfachen Farben und Blöcken. Die Aufzählungspunkte enthalten weitere Informationen, aber dieser Plan ist auf einen Blick zu verstehen, was ihn so effektiv macht.

Contently marketing plan example

Quelle

3. Cengage Marketingplan Beispiel

Eines der Marketingplan-Beispiele, das uns ins Auge fiel, ist dieses von Cengage. Obwohl er etwas textlastig und traditionell ist, erklärt er die verschiedenen Abschnitte gut. Das klare Layout macht diesen Plan leicht zu lesen und aufzunehmen.

Cengage marketing plan example

Quelle

4. Starbucks Marketingplan Beispiel

Dieses einseitige Beispiel für einen Marketingplan der Kaffeekette Starbucks bietet alles auf einen Blick. Die fettgedruckten Überschriften und Zwischenüberschriften erleichtern die Unterteilung der Abschnitte, so dass sich die Leser auf den für sie wichtigsten Bereich konzentrieren können.

Starbucks marketing plan example

Quelle

Was uns an diesem Beispiel gefällt, ist, wie viel es abdeckt. Von der idealen User Persona bis hin zu Aktionsaktivitäten sowie Positionierung und Metriken – dieser Marketingplan hat alles zu bieten.

5. Beispiel für einen üppigen Marketingplan

Dieses Beispiel für einen Marketingplan von Lush Cosmetics ist zwar lang, aber auch sehr detailliert. Der Plan umreißt zahlreiche Bereiche, darunter die Unternehmensmission, die SWOT-Analyse, die Markenpositionierung, die Verpackung, geografische Kriterien und vieles mehr.

Lush marketing plan example

Quelle

Nun, da Sie die Grundlagen für die Erstellung Ihres eigenen Marketingplans kennen, können Sie loslegen:

 

 

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch verfügbar: ¿Quées un Plan de Marketing yCómoHaceruno?

Weitere Leitfäden und Vorlagen für Marketingdesign:

15 Vorlagen für Marketing-Infografiken und Tipps zur Steigerung der Publikumsbindung

12 Business Pitch Deck Templates und Design Best Practices, um Investoren zu beeindrucken

10 seitenstarke Whitepaper-Beispiele und Gestaltungstipps

Die Entwicklung des Marketings [Infografik]