Effektive Kommunikation für Änderungsmanagement: Infografik für transformative Führung

By Sara Austin, Sep 13, 2021

Leadership in change management blog header

Von den frühen menschlichen Höhlenmalereien bis hin zu den heutigen Werbetafeln und digitalen Pop-ups waren Bilder schon immer ein mächtiges Kommunikationsmittel.

Visuelle Darstellungen spielen in der Kommunikation eine wichtige Rolle, weil sie komplexe Sachverhalte vereinfacht darstellen – eine Art CliffNotes für Ihr Gehirn.

Während moderne Unternehmensführer keine Verwendung für Höhlenmalereien per se haben, ist die Wahrheit, dass effektive Führung im Change Management mehr als nur Managementfähigkeiten erfordert.

Sie müssen wissen, wie Sie motivieren, erziehen und mit Präzision und Klarheit kommunizieren können.

Hier erfahren Sie, was Sie heute über den Einsatz von Visualisierungen zur Führung eines Teams durch Veränderungen wissen müssen.

Klicken Sie, um vorwärts zu springen:

 

Warum ist Change Management so schwierig?

Veränderungen können beängstigend sein. Organisatorische Veränderungen hängen von der Zustimmung aller Beteiligten ab, aber die Manager sind vielleicht am wichtigsten. Wenn eine Veränderung am Arbeitsplatz stattfindet, suchen die Mitarbeiter bei den Managern nach Orientierung und Beruhigung, um zu entscheiden, wie sie mit der Veränderung umgehen sollen.

Die Bereitstellung klarer Richtlinien und Metriken für die Förderung und Messung des Erfolgs der Veränderung Bemühungen befähigt Ihre Manager, denjenigen, mit denen sie täglich zusammenarbeiten, außergewöhnliche Führungsqualitäten zu bieten.

Tatsächlich wird die Kommunikation bezüglich Ihrer Änderung Initiative am besten von den Mitgliedern Ihres Managementteams direkt an ihre Untergebenen übermittelt. Auf diese Weise erhalten Ihre Mitarbeiter die notwendigen Informationen von einem vertrauten Gesicht im Unternehmen und nicht von einer gesichtslosen Führungskraft.

Verwandt: Wie Sie Ihrem Team die Strategie effektiv vermitteln 

 

Das Was und Warum von organisatorischen Veränderungen

Wenn Sie wollen, dass die Leute in Ihre Veränderungsinitiative investieren, müssen Sie in der Lage sein zu erklären, was Sie tun und warum es für die Zukunft Ihrer Organisation wichtig ist. Werden Sie versuchen, sie mit einer sterilen E-Mail oder einer langatmigen Pressemitteilung von Ihrer großen Idee zu überzeugen? Wir hoffen nicht.

Wenn Sie versuchen, eine Koalition um Ihre Idee herum aufzubauen, sollte sich die Begeisterung, die Sie dafür empfinden, darin widerspiegeln, wie Sie sie präsentieren.

Organisatorische Veränderungen für Mitarbeiter einfacher machen: WIIFM (What’s In It For Me)

Der Erfolg oder Misserfolg Ihrer Veränderungsinitiative hängt von der Begeisterung, der Investition und dem Engagement aller Beteiligten ab. Die Zeit, die Sie sich nehmen, um explizit zu kommunizieren, wie die Änderung diesen Interessengruppen zugute kommt, ist entscheidend für die Konsensbildung.

Jetzt, wo Sie den Leuten gesagt haben, was Sie vorhaben und warum die Veränderung notwendig und wichtig für die Organisation ist, müssen Sie noch weiter gehen. Die Investition in die Veränderung auf individueller Ebene erfordert ein Maß an persönlicher Verbindung mit den Zielen, auch bekannt als der “Was ist für mich drin”-Faktor.

Die hier gezeigte Grafik ist ein Beispiel für ein Dokument, das die Gründe aufgelistet, warum Mitarbeiter eine E-Mail-Signatur verwenden sollten.
Leadership in change management email signature infographic


 

Anstatt die Mitarbeiter zu bitten, sich durch die Notizen des letzten Meetings zu wühlen oder einen Kollegen um Klärung zu bitten, warum stellen Sie ihnen nicht eine bunte Grafik zur Verfügung?

Wenn die treibenden Beweggründe für die Veränderung kurz und bündig in einem leicht zu lesenden Format dargestellt werden, gibt es keine Entschuldigung dafür, nicht zu wissen, was vor sich geht oder warum. Eine Grafik wie diese kann sehr effektiv in der Nähe von häufig genutzten Bereichen für Mitarbeiter angebracht werden.

Verwenden eines Kommunikationsplans, um ein Team durch Veränderungen zu führen

Leadership in change management project communication plan


 

Effektive Führungskräfte wissen, wie wichtig es ist, die Kommunikationswege offen zu halten. Durch die Erstellung eines Kommunikationsplans können Führungskräfte die Art und Weise, wie ihre Teams Informationen austauschen, rationalisieren. Diese Grafik bietet ein Beispiel, das farbenfroh, gut organisiert und leicht zu verstehen ist.

Hatten Sie schon einmal eine Frage, wussten aber nicht, wen Sie fragen sollten?

Verschwenden Sie keine wertvolle Zeit. Indem Sie einen Kommunikationsplan aufstellen, der klar definiert, woher die Kommunikation über die Veränderung Initiative kommen wird und mit wem die Stakeholder kommunizieren sollen, beantworten Sie kritische Fragen, bevor sie überhaupt gestellt werden.

Während des Aufbaus eines Change Management-Teams wird ein Kommunikationsplan noch wertvoller. Die Mitarbeiter müssen wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie Ideen austauschen, Fragen stellen, ethische Bedenken äußern, Beschwerden einreichen oder Feedback geben oder erhalten möchten.

Effizienz auf organisatorischer Ebene entsteht durch sorgfältige Planung. Sparen Sie sich Zeit und halten Sie Ihren Kommunikationsplan schriftlich fest.

 

Beispiele für Change Management Kommunikation

Effektive Führung im Change Management wird durch eine umfassende, eindeutige Dokumentation unterstützt. Durch die Erstellung von detaillierten Richtlinien, Policies und Prozeduren setzen Führungskräfte klare Erwartungen, die ihre Mitarbeiter befolgen sollen.

Die Wahrheit ist, dass die von den meisten Unternehmen produzierte Dokumentation langweilig ist. Niemand möchte seine Zeit damit verbringen, durch seiten langen Text zu blättern (oder schlimmer noch: zu blättern), um die eine wichtige Information zu finden, die er für seine Arbeit benötigt.

Die Verwendung von Bildern zur Kommunikation der entscheidenden Elemente Ihrer Change-Management-Strategie gibt Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, die benötigten Informationen schnell zu finden und zu verstehen.

Und weil visuelles Lernen “klebriger” ist, fällt es den Mitarbeitern leichter, sich später an die wichtigen Informationen zu erinnern.

Kommunikation von Änderungen mit E-Mail

Organisatorischen Änderungen geht in der Regel eine E-Mail voraus. Erhöhen Sie jedoch die Beteiligung Ihrer Mitarbeiter an der Änderung, indem Sie die Nachricht auch im Intranet Ihres Unternehmens und/oder auf Messaging-Plattformen wie Microsoft Teams oder Slack veröffentlichen.

Sie können auch Infografiken als E-Mails verwenden, um sie ansprechender und leichter verdaulich zu machen. Hier ist ein Beispiel für Richtlinien für Videokonferenzen mit klaren Dos und Don’ts.
Leadership in change management company communications guidelines template


 

Checklisten zur Kommunikation des Change Managements

Die folgende Grafik zeigt eine einfache Verfahrens-Checkliste, die der Einfachheit halber farbcodiert ist.
Leadership in change management HR checklist successful onboarding


 

Kommunikation von Änderungen mit Zeitplänen

Die Kommunikation des Zeitplans für Ihre Change-Management-Strategie kann viel dazu beitragen, die mit der Veränderung einhergehenden Ängste abzubauen.

Eine gut konzipierte Roadmap für Veränderungen lässt die Beteiligten auf einen Blick erkennen, woher sie kommen und wohin sie gehen.

Durch die Darstellung dieser Informationen in grafischer Form erhält Ihr Change Management-Team eine Momentaufnahme des Plans von Ende zu Ende. Auf einen Blick können Ihre Teams jeden Schritt des Änderungsmanagement Plans sehen.
Leadership in change management facilities reopening policy template


 

Die hier gezeigte Infografik ist ein Beispiel für eine einfache Projekt Zeitleiste, die leicht zu lesen und visuell ansprechend ist.

Mit Postern, Arbeitshilfen und mehr zum Erfolg

Wiederholung ist vielleicht nicht der schönste Teil der Kommunikation, aber die wiederholte Auseinandersetzung mit neuen Konzepten ist ein grundlegendes Element der Lern Erhaltung. Visuelle Kommunikationsmethoden sind besonders gut geeignet, diesen “klebrigen” Aspekt des Lernens zu nutzen, da sich visuelle Reize auf einzigartige Weise im Gehirn einprägen.

Ihre Veränderungsinitiative sollte durch eine Vielzahl von Dokumenten gut unterstützt werden. One-Pager, die die Grundlagen verstärken, können an Orten, die von Ihren Mitarbeitern häufig besucht werden, wie dem Watercooler oder dem Pausenraum, gut sichtbar ausgehängt werden.
Leadership in change management protective measures poster

 

 

Oder Sie können Arbeitshilfen erstellen, die die Mitarbeiter ausdrucken, auf ihrer Festplatte speichern können usw. Hier ist ein Beispiel für eine Arbeitshilfe, die die Akzeptanz eines Onboarding-Prozesses für neue Kunden erhöhen soll.
Leadership in change management customer onboarding process

 

 

Verwandt: Wie Sie auf einfache Weise Arbeitshilfen erstellen, die die Leistung Ihrer Mitarbeiter verbessern 

Reicht es aus, die Informationen nur anzuzeigen? Vielleicht nicht, aber Sie wären überrascht zu erfahren, wie viel passives Lernen stattfindet, wenn Sie immer wieder dieselbe Plakatwand, dasselbe Poster, Straßenschild oder andere Reize sehen.

Die meisten von uns könnten zum Beispiel ein Stoppschild zeichnen, wenn sie danach gefragt würden. Wir können dies, soweit es unsere künstlerischen Fähigkeiten zulassen, nicht, weil uns jemand explizit beigebracht hat, wie man ein Stoppschild zeichnet, sondern weil wir im Laufe der Zeit wiederholt bewusst und unbewusst mit demselben Bildmaterial konfrontiert wurden.

Nutzen Sie Visuals, um Ihr Change-Management-Team zu inspirieren

Sobald wir ein Konzept oder eine Idee beherrschen, kann es schwieriger sein, unsere Aufmerksamkeit zu erregen. Um Zeit und kognitive Ressourcen zu sparen, neigen wir dazu, zu ignorieren, was wir bereits zu wissen glauben. Neue Visualisierungen können Menschen dabei helfen, ihre Einstellungen und Überzeugungen zu “lösen” und sie darauf vorbereiten, auf andere Weise zu denken.
Leadership in change management leadership skills template

 

 

Die Kraft der Wiederholung wird noch verstärkt, wenn Sie mehrere Wege finden, die gleichen Informationen zu vermitteln. Das liegt daran, dass Menschen lernen, indem sie neues Wissen auf der Grundlage ihrer gelebten Erfahrungen aufbauen.

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter dazu ermutigen, ihre Arbeitsweise zu überdenken? Wollen Sie Innovation und Wachstum an Ihrem Arbeitsplatz inspirieren? Unterbrechen Sie die Denkgewohnheiten, die das Wachstum hemmen, indem Sie überzeugendere Wege finden, um scheinbar alte Ideen zu teilen.

 

Warum Führungskräfte Infografiken als Teil ihres Change-Management-Toolkits benötigen

Die Verwendung von Infografiken zur Verstärkung von Schlüsselelementen Ihrer Strategie kann im Laufe der Zeit enorme Vorteile bringen.

Infografiken sind jedoch mehr als nur Farben und Bilder. Damit die Infografiken, die Ihre Veränderung Initiative unterstützen, ihre Wirkung entfalten können, müssen sie gut organisiert sein, eindeutig sein, auf einer gemeinsamen Sprache basieren und leicht zu verstehen sein.

Schauen wir uns ein paar Beispiele an, um zu sehen, wie es gemacht wird.

Beispiel 1:

Diese Grafik ist farbenfroh, gut strukturiert und ins Auge fallend. Die verwendeten Bilder verstärken die visuellen Assoziationen mit den besprochenen Kategorien und verbessern so das Behalten und Abrufen von Informationen.
Leadership in change management website host comparison template

 

 

Beispiel 2:

Diese Grafik wird von den National Institutes of Health der US-Regierung verwendet. Sie enthält eine Menge Informationen, die nach einer Reihe von Fragen geordnet sind. Die Erstellung einer Infografik wie dieser ist eine großartige Möglichkeit, häufig gestellte Fragen anzusprechen.
Leadership in change management NIH making sense of health risks

Bildquelle

Diese Infografik erhält Bonuspunkte für die Verwendung von Ikonografie. Die konsequente Verwendung von Symbolen ist ein visueller Weg, um zu der gemeinsamen Sprache beizutragen, über die wir bereits gesprochen haben. Diese Symbole können in allen Dokumenten und Medien verwendet werden, um eine konsistente Botschaft zu verstärken und den kognitiven Aufwand zu verringern.

Beispiel 3:

Rohdaten sind a) schwer zu lesen, b) schwierig zu interpretieren und c) meist super langweilig. Datenvisualisierungen sind ein mächtiges Werkzeug, um den Menschen zu helfen, zu verstehen, was die Daten uns über unser Geschäft sagen. Diese Grafik ist aufgrund ihres einfachen Designs und ihrer Benutzerfreundlichkeit ein großartiges Beispiel.

Sie können auf einen Blick die verschiedenen Datentypen erkennen, die in der Grafik beschrieben sind, und so die wichtigsten Punkte der Grafik auf einen Blick erkennen. Bei einer Veränderung können diese datengesteuerten Grafiken eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Mitarbeitern zu zeigen, wie die Änderungen, die Sie umsetzen, die Effizienz oder den Gewinn verbessern.
Leadership in change management budget review template

 

 

Beispiel 4:

Entscheidungsbäume können Ihren Mitarbeitern helfen, den Lärm zu durchdringen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Diese Arbeitshilfen sind nützlich, um Prozesse zu verstärken und Mitarbeiter zu befähigen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Die Erstellung einer einfachen Entscheidungsstruktur, die auf Ja- oder Nein Fragen basiert, gibt den Mitarbeitern einen Rahmen, der sie durch Mehrdeutigkeit führt, ihre Leistung verbessert und die Produktivität erhöht.
Leadership in change management decision helper

 

 

Beispiel 5:

Apropos Arbeitshilfen: Kurze Erklärungen, Arbeitsblätter, Checklisten und andere Dokumente erleichtern jedem die Arbeit. Hier haben Sie ein Meta-Beispiel für eine fantastische Arbeitshilfe. Warum ist es meta? Weil es eine Arbeitshilfe ist, die erklärt, wie man Arbeitshilfen erstellt.
Leadership in change management job aid infographic

 

 

Nicht nur das, es ist auch ein schönes Beispiel für eine Infografik, die sequentiell, gut organisiert und eng fokussiert ist. In der realen Welt müssen Arbeitshilfen im Fokus begrenzt sein, um nützlich zu sein. Diese Grafiken sollen die wichtigsten Punkte mit wenigen Worten erfassen, um maximale Wirkung zu erzielen.

Zusammengefasst: Change Management hängt von starker Führung und Kommunikation ab

Wenn es eine Sache gibt, die wir sicher wissen, dann ist es, dass Veränderungen ein unvermeidlicher Teil des Lebens und des Geschäfts sind.  Führungskräfte, die andere durch organisatorische Veränderungen führen, brauchen einen soliden Kommunikationsplan und eine ganz besondere Fähigkeit – Führungsqualitäten im Change Management. Abschlüsse und Auszeichnungen zu haben ist toll, aber Ihre Mitarbeiter müssen Ihnen und Ihrer Führung vertrauen können.

Wenn Sie sich bemühen, Ihre Mitarbeiter dort abzuholen, wo sie sind, und die Fähigkeit aufbauen, sie bei Ihrer Veränderung Initiative zu unterstützen, sind Sie auf dem besten Weg zum Erfolg. Infografiken sind mächtige Werkzeuge für Führungskräfte, die nachhaltige Veränderungen schaffen und erhalten wollen.

Beginnen Sie noch heute mit der Erstellung Ihrer eigenen Infografik mit den einfach zu bearbeitenden Vorlagen und dem Drag-and-Drop-Online-Editor von Venngage – auch wenn Sie kein Designer sind.